Herzlich willkommen im

Bornheimer Ratskeller
Restaurant, Sommergarten und Eventlocation

Liebe Gäste,

seit der Wiedereröffnung im Mai konnten wir zahlreiche Gäste in unserem Sommergarten begrüßen. Wir freuen uns sehr über die vielen Besucherinnen und Besucher sowie die Unterstützung in der schwierigen Zeit.

Nun beginnt die kältere Jahreszeit, wir schließen langsam unseren Garten und begrüßen Sie - wenn auch mit sehr verminderter Sitzplatzanzahl - in unserem Innenbereich. Bitte beachten Sie auch hierbei unsere Zeitfenster für Ihre Reservierung sowie die Auflagen während der Pandemie. Alle Informationen finden Sie hier: Reservierungsleitfaden.

Gleich bleibt, dass wir Sie mit einer wechselnden Speisekarte empfangen, die all das bereit hält, was uns unsere regionalen Erzeuger Saison bedingt vorbeibringen können. Unsere aktuelle Karte können Sie hier einsehen: Speisekarte.

Wir hoffen, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt bei uns haben und freuen uns auf Ihren Besuch.

Herzlichen Gruß, Mario Furlanello

Öffnungszeiten

Montag geschlossen

Dienstag bis Samstag:
17:00 bis 23:00 Uhr
Warme Küche bis 21:30 Uhr

Sonntag
12:00 bis 22:00 Uhr
Warme Küche bis 15:30 Uhr
sowie von 16:30 bis 21:00 Uhr

Newsletter

Veranstaltungen

Der Sommergarten des Bornheimer Ratskellers geht momentan fast unter in Kastanien: Kaum haben wir sie eingesammelt, liegen schon die Nächsten da...! Wer will zum Sammeln kommen?

Das Grüne Soße Festival musste dieses Jahr verschoben werden und findet in etwas anderer Form statt. Viele Gastronomien und auch der Ratskeller sind dabei.

Nachrichten

Aufgrund der aktuellen Situation können und möchten wir nur eine eingeschränkte Anzahl an Gästen im Innenbereich annehmen. Bitte beachten Sie folgende Reservierungsinformationen.

Wieder hatten wir einen wunderschönen Tag in unserem Sommergarten und bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besucher sowie allen Erzeugern, die gekommen sind!

Der vom Michelin mit Zwei-Sternen ausgezeichnete Koch Andreas Krolik (Restaurant Lafleur) hat uns in der aktuellen Ausgabe als seinen persönlichen Tipp in Frankfurt genannt!

Der Spitzkohl auf der aktuellen Karte wird von Walnüssen begleitet. Das sind nicht irgendwelche Nüsse, sondern erstens vom Bornheimer Hang und zweitens schon seit langer Zeit eingelegt!

Die letzten beiden Schweine, die wir aus dem Vogelsberg erhalten haben, waren die mit Abstand schwersten Tiere, die wir jemals erhalten haben: 145 und 165 Kilogramm.

Hier gibt es die Erklärungen zu unserem Zwei-Schichten-Reservierungssystem, das sich seit der Wiedereröffnung bewährt hat und an dem wir weiterhin festhalten werden.