Liebe Sonntags-Gäste,

herzlich willkommen im Bornheimer Ratskeller. Hier unser heutiges Programm, das wir mit sehr wenig Leuten stemmen müssen. Deswegen bin ich wie sooft die letzte Zeit an dieser Stelle kurz angebunden, denke mir aber, dass es besser ist, wenn Sie im Nachgang viel zu lesen haben, weil dann die Auswahl größer ist, als wenn es eine nette Einleitung gibt, weil ich meine spärliche Zeit am Sonntag Vormittag am Rechner verbracht habe. Angenehmen Aufenthalt und wie immer

Gruß aus der Küche, Mario Furlanello und das Team des Bornheimer Ratskellers

Speisen

Vorspeisen

Gänserillette auf Sauerteigbrot

7,50€

Die Ganssaison ist längst vorbei, unser Vorrat an Rillette aber noch üppig. Ein Ausfall in der Küche hat uns dazu veranlasst, diesen beliebten, einfachen Happen heute auf die Karte zu nehmen, obwohl wir eher knauserig damit umgehen. Immerhin muss das noch bis Jahresende reichen.

Mehr Infos zum Erzeuger (Hofgut Antony)

Geflügel von Familie Antony aus Rockenberg

Seit unserer ersten Gänsesaison beliefern uns Sabine und Berthold Antony mit ihrem Geflügel sowie dessen Eier. Wir erhalten die Tiere frisch geschlachtet in Kühlboxen, die hin und her wandern, damit kein Verpackungsmüll entsteht. Die Karkassen liefern uns fabelhaften Geflügelfond, der oftmals die Basis unserer Soßen darstellt.

Handkäse aus dem Odenwald

7,70€

Wir servieren diesen herkunftsgeschützten Käse aus Hüttenthal so, wie das hier üblich ist: in einer Marinade aus Zwiebeln, Essig und Öl. Aber natürlich auf unsere eigene Art und Weise. Und mit hausgemachtem Sauerteigbrot sowie aufgeschlagener Kümmelbutter.

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Rote-Bete-Salat mit Meerrettichsorbet

10,50€

Thomas Zell hat uns die erste, junge Rote Bete mitgeschickt. Wir lieben es, wenn die Knollen im Bund hier ankommen und wir das Grün als Salat mitverwerten können. Der Salat wird mit  mit einer Marinade aus den zuneige gehenden Resten unseres Holunderbeerensaftes vom Herbst angemacht. Dazu gibt es wie sooft unser Meerrettichsorbt, das zwar scharf, aber auch ungemein erfrischend ist.

Danke an das Forstamt Langen, das einen Großteil unseres Wildbrets liefert.

Wild aus hessischem Forst

Wir haben inzwischen sechs verschiedene Jäger und nochmal sehr viel mehr, die für das hessische Forstamt jagen, von dem wir ebenfalls regelmäßig Wild erhalten.

Bouillabaisse von Süßwasserfischen mit Croque Monsieur

11,50€

Unsere regionalen Zutaten sind so kostbar, dass wir sie immer restlos verwerten. Natürlich gilt das auch für unseren Fisch von der Fischzucht Wetterfeld. Die Karkassen jeder geraden Woche werden zu Fischfond gekocht, mit dem wir die jeder ungeraden Woche aufgießen. Auf diese Weise entsteht auch aus Süßwasserfisch ein passables Ergebnis, das wir dann wiederum nach mediterranem Vorbild weiterverarbeiten. Als Einlage geben wir mit Fischfarce gefüllte und gebratene Toastwürfel dazu.

Mehr Infos zum Erzeuger (Fischzucht Wetterfeld)

Frischer Fisch von der Fischzucht Wetterfeld

Heiko von der Fischzucht Wetterfeld beliefert uns regelmäßig mit Süßwasserfisch aus der Anlage in Laubach-Wetterfeld. In den von der Lauter natürlich bewässerten Becken wächst allerlei unterschiedlicher Fisch heran, sodass wir ein ständig wechselndes Angebot haben, das manchmal auch Raritäten bereithält.

Hessisches Ceviche von Wetterfelder Lachsforelle

11,90€

Nach peruanischem Vorbild, aber mit hessischen Zutaten. Ein erfrischendes Fischgericht mit Wetterfelder Lachsforelle, dessen Tigermilch, also der weißliche Sud, der im Original durch die großzügige Zugabe von Limettensaft erzeugt wird, bei uns durch heimischen Schmand ersetzt wird.

Mehr Infos zum Erzeuger (Fischzucht Wetterfeld)

Frischer Fisch von der Fischzucht Wetterfeld

Heiko von der Fischzucht Wetterfeld beliefert uns regelmäßig mit Süßwasserfisch aus der Anlage in Laubach-Wetterfeld. In den von der Lauter natürlich bewässerten Becken wächst allerlei unterschiedlicher Fisch heran, sodass wir ein ständig wechselndes Angebot haben, das manchmal auch Raritäten bereithält.

Vitello trotato

13,50€

Vitello (Kalb), tonno (Thunfisch) und trota (Forelle) laden zu einem Wortspiel ein, das aus einem italienischen Klassiker eine regionale Vorspeise macht. Denn wir marinieren das schonend gegarte Bio-Kalbfleisch vom Quellenhof nicht mit Thunfisch, sondern mit einer Creme aus Räucherforelle & Kapern.

Hier kommt unser Bio-Kalbfleisch her ...

Kalb vom Quellenhof in der Wetterau

Seit Frühjahr 2023 haben wir Kontakt zum Quellenhof in Bingenheim, der dann im Juni desselben Jahres zwei Kälber für uns geschlachtet hat. Die Tiere sind dort entweder draußen oder auf Stroh und immer an der Seite der Mutter groß geworden. Lisa Sanders, die die Arbeit dort verantwortet, wacht sorgsam über die Tiere, die nach Demeter-Richtlinien aufwachsen. Wir sind sehr gespannt, nachdem unsere erste Quelle aus dem Odenwald versiegt war. Mehr Informationen zum Hof hier: Landwirtschaft Quellenhof.

... und hier unser Fisch.

Frischer Fisch von der Fischzucht Wetterfeld

Heiko von der Fischzucht Wetterfeld beliefert uns regelmäßig mit Süßwasserfisch aus der Anlage in Laubach-Wetterfeld. In den von der Lauter natürlich bewässerten Becken wächst allerlei unterschiedlicher Fisch heran, sodass wir ein ständig wechselndes Angebot haben, das manchmal auch Raritäten bereithält.

Hauptgerichte

Unser Klassiker: Daumendicke Scheibe von der Blutwurst auf Kartoffelpüree

18,50€

Unser meistgegessenes Gericht. Jetzt wieder auf der Karte, da es saisonbedingt von Anfang November bis Ende Januar, wenn wir vor allem Gänse und Wild servieren, ruhen muss. Bestehend aus einer dicken Scheibe unserer hausgemachten Blutwurst, karamellisiertem Apfel, Kartoffelpüree, Schmorzwiebeln und Apfelweinsoße, um dieser bekannten Kombination ein wenig Lokalkolorit zu verpassen.

Mehr Infos zum Erzeuger (Schwein)

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Großer Gartensalat mit geschmälzten Maultaschen

18,50€

Bis der Großhunger auf Gartensalat startet, muss es wahrscheinlich nochmal 10°C wärmer werden. Wir nehmen ihn dennoch heute schon auf die Karte, sonst ist der Sommer vorbei und wir haben unsere schönen, hausgemachten Maultaschen mit Vogelsberger Schwein und Bio-Kalb vom Quellenhof nicht anbieten können. Wie immer ist ein wenig Bio-Spinat aus Bruchköbel mit von der Partie, und auch der Salat kommt vom dortigen Birkenhof. Die Masse haben wir lediglich mit Salz, Pfeffer, Muskat und ein wenig Majoran abgeschmeckt.

Da haben wir den Salat (her) ...

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

... und hier kommen unsere Schweine her.

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Zweierlei Blumenkohl mit Spiegelei und veganer Bratensoße

19,50€

Als vegetarische Alternative ist dieses Gericht vor einigen Tagen auf einer Hochzeit so gut angekommen, dass wir es nun auf unsere Karte nehmen, solange es noch Blumenkohl gibt. Wir zerlegen das Gemüse in mundgerechte Röschen, die wir im Anschluss knackig, süßsauer einlegen. Alle Abschnitte rösten wir im Ofen und pürieren sie dann zu einem intensiven Püree. So ähnlich verfahren wir auch mit der Soße, damit sie geschmackvoll und dunkel wird wie eine echte Bratensoße. Dazu servieren wir zwei beidseitig gebratene Eier aus Rockenberg und eine Scheibe Serviettenkloß.

Mehr Infos zum Erzeuger (Gemüse)

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Mehr Infos zum Erzeuger (Eier)

Geflügel von Familie Antony aus Rockenberg

Seit unserer ersten Gänsesaison beliefern uns Sabine und Berthold Antony mit ihrem Geflügel sowie dessen Eier. Wir erhalten die Tiere frisch geschlachtet in Kühlboxen, die hin und her wandern, damit kein Verpackungsmüll entsteht. Die Karkassen liefern uns fabelhaften Geflügelfond, der oftmals die Basis unserer Soßen darstellt.

Cremiges Dinkel-Risotto mit Rote Bete vom Birkenhof

19,50€

Da Risotto immer nur so lecker wird, wie die Brühe, mit der man es aufgießt, ist Rote-Bete-Risotto besonders lecker, denn wir gießen es mit Rote-Bete-Saft auf. Mehr Betearoma hat keine Brühe, die man selbst kochen könnte. Anstelle von Reis benutzen wir Bio-Dinkel vom Biohof May. Und natürlich Rote Bete von Thomas Zell, die wir am Ende mit etwas Meerrettich und Granatapfel aromatisieren. Für die Cremigkeit sorgt Mascarpone anstelle von Butter und natürlich Parmesan, die wir für eine vegane Version aber auch weglassen können.

Mehr Infos zum Dinkelreis

Dinkel vom Biohof May

Seit 2019 beliefert uns die Familie May mit frischen Eiern und Dinkelreis. Besonders beeindruckt hat uns ihr nachhaltiger Ansatz beim Wiederaufbau ihres Hofes und der liebevolle Umgang mit den Tieren. Wer mehr wissen möchte, hier geht's zur Webseite des Biohofes May.

Rote Bete und Co kommen hierher ...

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Eschersheimer Grüne Soße mit gekochtem Ei oder Rind

18,50/25,50€

Wieso eigentlich Eschersheimer Grüne Soße ? Weil Frankfurter Grüne Soße ein geschützter Begriff ist. So dürfen sich nur Soßen nennen, die mit Kräutern von derzeit zwei lizensierten Oberräder Gärtnereien hergestellt werden. Darauf hatte Familie Hanne aus Eschersheim keine Lust. Unsere Soße kommt aber aus Frnkfurt, deswegen haben wir sie Eschersheimer Grüne Soße getauft. Dann ist den Juristen der Wind aus den Segeln genommen und einjeder weiß, dass wir unsere Kräuter regional beziehen. Dazu gibt es wahlweise vier halbe Eier oder Brust vom Charolaisrind sowie gebratene Drillinge.

Mehr Infos zu den 7 Kräutern aus Eschersheim

Grüne-Soße-Kräuter von der Gärtnerei Hanne aus Eschersheim

Unsere Kräuter erhalten wir vom Frankfurter Familienbetrieb Hanne. Da sie keine Lust auf den Zertifizierungszirkus hat, dürfen wir unsere Soße nicht Frankfurter Grüne Soße nennen. Wir haben dem Gericht kurzerhand einen eigenen Namen verpasst, damit klar ist, dass unsere Kräuter auch aus Frankfurt und vor allen Dingen von der richtigen Seite des Mains kommen: Eschersheimer Grüne Soße. Diese gibt es (logischerweise) nur solange auf unserer Speisekarte, wie die sieben Kräuter in Eschersheim wachsen!

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Hausgemachte Tagliatelle mit Pfifferlingen

22,50€

Wir lieben Pfifferlinge und können manchmal nicht widerstehen, wenn der Großmarkt schöne, feste Exemplare hat. Die kommen dann immer aus Osteuropa, wo sich noch in großem Stil die Mühe des Sammelns gemacht wird. Heute gab es wieder welche, sodass wir ein paar Eier vom Biohof May und etwas Hartweizengrieß zu breiten Bandnudeln verarbeitet haben. Die gebratenen Pilze servieren wir in einem Pilzsud mit Frühlingszwiebeln vom Birkenhof und Parmesan.

Mehr Infos zum Gemüse aus Bruchköbel ...

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Wetterfelder Regenbogenforelle mit Bio-Gurke und Stachelbeere

27,50€

Die ersten regionalen Gurken aus Bruchköbel haben wir schon vor Wochen erhalten. Jetzt werden es mehr und mehr. Deswegen servieren wir sie ab sofort mit Senf geschmort zu unserer Wetterfelder Regenbogenforelle, die wir Ihnen heute filetiert haben. Dazu reichen wir Stachelbeeren für etwas Fruchtigkeit gebratene Drillinge.

Hier kommt unser Fisch her...

Frischer Fisch von der Fischzucht Wetterfeld

Heiko von der Fischzucht Wetterfeld beliefert uns regelmäßig mit Süßwasserfisch aus der Anlage in Laubach-Wetterfeld. In den von der Lauter natürlich bewässerten Becken wächst allerlei unterschiedlicher Fisch heran, sodass wir ein ständig wechselndes Angebot haben, das manchmal auch Raritäten bereithält.

... und hier unser Gemüse.

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Rosa gebratene Rockenberger Entenbrust mit Cremewirsing

32,00€

Familie Antony hat uns nach der Testphase 2021 auch dieses Jahr wieder 150 Sommerenten großgezogen. Diese Woche haben wir erneut 30 Tiere erhalten. Nachdem wir die Karkassen zu Soße verarbeitet haben, beginnen wir mit der Veräußerung der Brüste. Rosa gebraten zu cremigem Bio-Wirsing, einer gebratenen Scheibe Serviettenkloß und besagter Entensoße, der wir mit Preiselbeere ein wenig Süße verpasst haben.

Mehr Infos über die Herkunft der Enten...

Geflügel von Familie Antony aus Rockenberg

Seit unserer ersten Gänsesaison beliefern uns Sabine und Berthold Antony mit ihrem Geflügel sowie dessen Eier. Wir erhalten die Tiere frisch geschlachtet in Kühlboxen, die hin und her wandern, damit kein Verpackungsmüll entsteht. Die Karkassen liefern uns fabelhaften Geflügelfond, der oftmals die Basis unserer Soßen darstellt.

... und des Gemüses.

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Kindergerichte

Bratwürstchen mit Bratensoße und Kartoffelpüree

7,70€

Für unsere kleinen Gäste füllen wir auch kleine Versionen unserer Bratwurst in zarten Saitling ab, die wir mit cremigem Kartoffelpüree und Bratensoße (à part) servieren.

Mehr Infos zum Erzeuger (Schwein)

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Tagliolini mit Tomatensoße

7,70€

Es ist nie früh genug den Umgang mit Löffel, Messer und Gabel zu erlernen. In diesem Fall reicht den Könnern eine Gabel. Und ggf. ein Lätzchen ...

Desserts

Münzenberger Erdbeeren mit Sauerampfersorbet

7,50€

Ein Nachtisch für alle, die es nicht zuckersüß mögen, aber farblich kontrastreich. Späte, deutsche Erdbeeren, die wir mit sich selbst marinieren, Crumble mit Nuss, Holunderblütenespuma und ein super erfrischendes Sorbet von Sauerampfer der Familie Hanne aus Eschersheim im Gläschen serviert.

Hier kommen unsere Kräuter her ...

Grüne-Soße-Kräuter von der Gärtnerei Hanne aus Eschersheim

Unsere Kräuter erhalten wir vom Frankfurter Familienbetrieb Hanne. Da sie keine Lust auf den Zertifizierungszirkus hat, dürfen wir unsere Soße nicht Frankfurter Grüne Soße nennen. Wir haben dem Gericht kurzerhand einen eigenen Namen verpasst, damit klar ist, dass unsere Kräuter auch aus Frankfurt und vor allen Dingen von der richtigen Seite des Mains kommen: Eschersheimer Grüne Soße. Diese gibt es (logischerweise) nur solange auf unserer Speisekarte, wie die sieben Kräuter in Eschersheim wachsen!

Schwarzwälder (Bio-)Kirsch

9,50€

Noch bevor wir diese Woche die ersten Bio-Kirschen von Familie Speth erhalten, haben wir eine Kiste aus Ockstadt bekommen. Daraus entstanden ist eine eigene Version des Schwarzwälder Klassikers mit Bisquit, Frischkäsecreme, Kirschkompott und Schokoladeneis made in Bornheim.

Beeren kommen von Familie Speth ...

Spargel & weiteres Obst und Gemüse vom Obstbau Speth in Wackernheim

Spargelmix Obstbau Speth ©speth

Seit Frühjahr 2022 erhalten wir wunderschönen knackigen Bio-Spargel sowie frisches Obst vom Obstbau Speth in Wackernheim, einem Ortsbezirk der Stadt Ingelheim am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

... Milchprodukte von den Kohlhages.

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Topfenstrudel mit Rhabarberkompott und Erdbeersorbet

10,50€

Die Rhabarbersaison ist im Grunde genommen vorbei. Da wir mit den letzten Stangen aber Kompott gekocht haben, hält sie bei uns ein wenig länger an und bringt ein wenig Abwechslung in die breite Erdbeerfront. Wir servieren das Gemüse mit einem kleinen Topfenstrudel von Hüttenthaler Schichtkäse und Erdbeersorbet.

Hier kommen unsere Milchprodukte her ...

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Rote Grütze aus frischen Beeren mit Joghurtsorbet

11,50€

Wir binden unsere Rote Grütze ganz klassisch mit Perlsago und versuchen, die tollen Beeren und Kirschen nicht ganz zu verkochen. Im Schüsselchen serviert mit hausgemachtem Sorbet von Hüttenthaler Joghurt und gluten- sowie lactosereichem Schokoladencrumble

Unter anderem hier kommen unsere Beeren her...

Spargel & weiteres Obst und Gemüse vom Obstbau Speth in Wackernheim

Spargelmix Obstbau Speth ©speth

Seit Frühjahr 2022 erhalten wir wunderschönen knackigen Bio-Spargel sowie frisches Obst vom Obstbau Speth in Wackernheim, einem Ortsbezirk der Stadt Ingelheim am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

... und hier unsere Milchprodukte.

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Sollten Sie zu berücksichtigende Allergien/ Unverträglichkeiten haben, fragen Sie bitte unser Servicepersonal.

Speisen

Vorspeisen

Gänserillette auf Sauerteigbrot

7,50€

Die Ganssaison ist längst vorbei, unser Vorrat an Rillette aber noch üppig. Ein Ausfall in der Küche hat uns dazu veranlasst, diesen beliebten, einfachen Happen heute auf die Karte zu nehmen, obwohl wir eher knauserig damit umgehen. Immerhin muss das noch bis Jahresende reichen.

Mehr Infos zum Erzeuger (Hofgut Antony)

Geflügel von Familie Antony aus Rockenberg

Seit unserer ersten Gänsesaison beliefern uns Sabine und Berthold Antony mit ihrem Geflügel sowie dessen Eier. Wir erhalten die Tiere frisch geschlachtet in Kühlboxen, die hin und her wandern, damit kein Verpackungsmüll entsteht. Die Karkassen liefern uns fabelhaften Geflügelfond, der oftmals die Basis unserer Soßen darstellt.

Handkäse aus dem Odenwald

7,70€

Wir servieren diesen herkunftsgeschützten Käse aus Hüttenthal so, wie das hier üblich ist: in einer Marinade aus Zwiebeln, Essig und Öl. Aber natürlich auf unsere eigene Art und Weise. Und mit hausgemachtem Sauerteigbrot sowie aufgeschlagener Kümmelbutter.

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Rote-Bete-Salat mit Meerrettichsorbet

10,50€

Thomas Zell hat uns die erste, junge Rote Bete mitgeschickt. Wir lieben es, wenn die Knollen im Bund hier ankommen und wir das Grün als Salat mitverwerten können. Der Salat wird mit  mit einer Marinade aus den zuneige gehenden Resten unseres Holunderbeerensaftes vom Herbst angemacht. Dazu gibt es wie sooft unser Meerrettichsorbt, das zwar scharf, aber auch ungemein erfrischend ist.

Danke an das Forstamt Langen, das einen Großteil unseres Wildbrets liefert.

Wild aus hessischem Forst

Wir haben inzwischen sechs verschiedene Jäger und nochmal sehr viel mehr, die für das hessische Forstamt jagen, von dem wir ebenfalls regelmäßig Wild erhalten.

Bouillabaisse von Süßwasserfischen mit Croque Monsieur

11,50€

Unsere regionalen Zutaten sind so kostbar, dass wir sie immer restlos verwerten. Natürlich gilt das auch für unseren Fisch von der Fischzucht Wetterfeld. Die Karkassen jeder geraden Woche werden zu Fischfond gekocht, mit dem wir die jeder ungeraden Woche aufgießen. Auf diese Weise entsteht auch aus Süßwasserfisch ein passables Ergebnis, das wir dann wiederum nach mediterranem Vorbild weiterverarbeiten. Als Einlage geben wir mit Fischfarce gefüllte und gebratene Toastwürfel dazu.

Mehr Infos zum Erzeuger (Fischzucht Wetterfeld)

Frischer Fisch von der Fischzucht Wetterfeld

Heiko von der Fischzucht Wetterfeld beliefert uns regelmäßig mit Süßwasserfisch aus der Anlage in Laubach-Wetterfeld. In den von der Lauter natürlich bewässerten Becken wächst allerlei unterschiedlicher Fisch heran, sodass wir ein ständig wechselndes Angebot haben, das manchmal auch Raritäten bereithält.

Hessisches Ceviche von Wetterfelder Lachsforelle

11,90€

Nach peruanischem Vorbild, aber mit hessischen Zutaten. Ein erfrischendes Fischgericht mit Wetterfelder Lachsforelle, dessen Tigermilch, also der weißliche Sud, der im Original durch die großzügige Zugabe von Limettensaft erzeugt wird, bei uns durch heimischen Schmand ersetzt wird.

Mehr Infos zum Erzeuger (Fischzucht Wetterfeld)

Frischer Fisch von der Fischzucht Wetterfeld

Heiko von der Fischzucht Wetterfeld beliefert uns regelmäßig mit Süßwasserfisch aus der Anlage in Laubach-Wetterfeld. In den von der Lauter natürlich bewässerten Becken wächst allerlei unterschiedlicher Fisch heran, sodass wir ein ständig wechselndes Angebot haben, das manchmal auch Raritäten bereithält.

Vitello trotato

13,50€

Vitello (Kalb), tonno (Thunfisch) und trota (Forelle) laden zu einem Wortspiel ein, das aus einem italienischen Klassiker eine regionale Vorspeise macht. Denn wir marinieren das schonend gegarte Bio-Kalbfleisch vom Quellenhof nicht mit Thunfisch, sondern mit einer Creme aus Räucherforelle & Kapern.

Hier kommt unser Bio-Kalbfleisch her ...

Kalb vom Quellenhof in der Wetterau

Seit Frühjahr 2023 haben wir Kontakt zum Quellenhof in Bingenheim, der dann im Juni desselben Jahres zwei Kälber für uns geschlachtet hat. Die Tiere sind dort entweder draußen oder auf Stroh und immer an der Seite der Mutter groß geworden. Lisa Sanders, die die Arbeit dort verantwortet, wacht sorgsam über die Tiere, die nach Demeter-Richtlinien aufwachsen. Wir sind sehr gespannt, nachdem unsere erste Quelle aus dem Odenwald versiegt war. Mehr Informationen zum Hof hier: Landwirtschaft Quellenhof.

... und hier unser Fisch.

Frischer Fisch von der Fischzucht Wetterfeld

Heiko von der Fischzucht Wetterfeld beliefert uns regelmäßig mit Süßwasserfisch aus der Anlage in Laubach-Wetterfeld. In den von der Lauter natürlich bewässerten Becken wächst allerlei unterschiedlicher Fisch heran, sodass wir ein ständig wechselndes Angebot haben, das manchmal auch Raritäten bereithält.

Hauptgerichte

Unser Klassiker: Daumendicke Scheibe von der Blutwurst auf Kartoffelpüree

18,50€

Unser meistgegessenes Gericht. Jetzt wieder auf der Karte, da es saisonbedingt von Anfang November bis Ende Januar, wenn wir vor allem Gänse und Wild servieren, ruhen muss. Bestehend aus einer dicken Scheibe unserer hausgemachten Blutwurst, karamellisiertem Apfel, Kartoffelpüree, Schmorzwiebeln und Apfelweinsoße, um dieser bekannten Kombination ein wenig Lokalkolorit zu verpassen.

Mehr Infos zum Erzeuger (Schwein)

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Großer Gartensalat mit geschmälzten Maultaschen

18,50€

Bis der Großhunger auf Gartensalat startet, muss es wahrscheinlich nochmal 10°C wärmer werden. Wir nehmen ihn dennoch heute schon auf die Karte, sonst ist der Sommer vorbei und wir haben unsere schönen, hausgemachten Maultaschen mit Vogelsberger Schwein und Bio-Kalb vom Quellenhof nicht anbieten können. Wie immer ist ein wenig Bio-Spinat aus Bruchköbel mit von der Partie, und auch der Salat kommt vom dortigen Birkenhof. Die Masse haben wir lediglich mit Salz, Pfeffer, Muskat und ein wenig Majoran abgeschmeckt.

Da haben wir den Salat (her) ...

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

... und hier kommen unsere Schweine her.

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Zweierlei Blumenkohl mit Spiegelei und veganer Bratensoße

19,50€

Als vegetarische Alternative ist dieses Gericht vor einigen Tagen auf einer Hochzeit so gut angekommen, dass wir es nun auf unsere Karte nehmen, solange es noch Blumenkohl gibt. Wir zerlegen das Gemüse in mundgerechte Röschen, die wir im Anschluss knackig, süßsauer einlegen. Alle Abschnitte rösten wir im Ofen und pürieren sie dann zu einem intensiven Püree. So ähnlich verfahren wir auch mit der Soße, damit sie geschmackvoll und dunkel wird wie eine echte Bratensoße. Dazu servieren wir zwei beidseitig gebratene Eier aus Rockenberg und eine Scheibe Serviettenkloß.

Mehr Infos zum Erzeuger (Gemüse)

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Mehr Infos zum Erzeuger (Eier)

Geflügel von Familie Antony aus Rockenberg

Seit unserer ersten Gänsesaison beliefern uns Sabine und Berthold Antony mit ihrem Geflügel sowie dessen Eier. Wir erhalten die Tiere frisch geschlachtet in Kühlboxen, die hin und her wandern, damit kein Verpackungsmüll entsteht. Die Karkassen liefern uns fabelhaften Geflügelfond, der oftmals die Basis unserer Soßen darstellt.

Cremiges Dinkel-Risotto mit Rote Bete vom Birkenhof

19,50€

Da Risotto immer nur so lecker wird, wie die Brühe, mit der man es aufgießt, ist Rote-Bete-Risotto besonders lecker, denn wir gießen es mit Rote-Bete-Saft auf. Mehr Betearoma hat keine Brühe, die man selbst kochen könnte. Anstelle von Reis benutzen wir Bio-Dinkel vom Biohof May. Und natürlich Rote Bete von Thomas Zell, die wir am Ende mit etwas Meerrettich und Granatapfel aromatisieren. Für die Cremigkeit sorgt Mascarpone anstelle von Butter und natürlich Parmesan, die wir für eine vegane Version aber auch weglassen können.

Mehr Infos zum Dinkelreis

Dinkel vom Biohof May

Seit 2019 beliefert uns die Familie May mit frischen Eiern und Dinkelreis. Besonders beeindruckt hat uns ihr nachhaltiger Ansatz beim Wiederaufbau ihres Hofes und der liebevolle Umgang mit den Tieren. Wer mehr wissen möchte, hier geht's zur Webseite des Biohofes May.

Rote Bete und Co kommen hierher ...

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Eschersheimer Grüne Soße mit gekochtem Ei oder Rind

18,50/25,50€

Wieso eigentlich Eschersheimer Grüne Soße ? Weil Frankfurter Grüne Soße ein geschützter Begriff ist. So dürfen sich nur Soßen nennen, die mit Kräutern von derzeit zwei lizensierten Oberräder Gärtnereien hergestellt werden. Darauf hatte Familie Hanne aus Eschersheim keine Lust. Unsere Soße kommt aber aus Frnkfurt, deswegen haben wir sie Eschersheimer Grüne Soße getauft. Dann ist den Juristen der Wind aus den Segeln genommen und einjeder weiß, dass wir unsere Kräuter regional beziehen. Dazu gibt es wahlweise vier halbe Eier oder Brust vom Charolaisrind sowie gebratene Drillinge.

Mehr Infos zu den 7 Kräutern aus Eschersheim

Grüne-Soße-Kräuter von der Gärtnerei Hanne aus Eschersheim

Unsere Kräuter erhalten wir vom Frankfurter Familienbetrieb Hanne. Da sie keine Lust auf den Zertifizierungszirkus hat, dürfen wir unsere Soße nicht Frankfurter Grüne Soße nennen. Wir haben dem Gericht kurzerhand einen eigenen Namen verpasst, damit klar ist, dass unsere Kräuter auch aus Frankfurt und vor allen Dingen von der richtigen Seite des Mains kommen: Eschersheimer Grüne Soße. Diese gibt es (logischerweise) nur solange auf unserer Speisekarte, wie die sieben Kräuter in Eschersheim wachsen!

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Hausgemachte Tagliatelle mit Pfifferlingen

22,50€

Wir lieben Pfifferlinge und können manchmal nicht widerstehen, wenn der Großmarkt schöne, feste Exemplare hat. Die kommen dann immer aus Osteuropa, wo sich noch in großem Stil die Mühe des Sammelns gemacht wird. Heute gab es wieder welche, sodass wir ein paar Eier vom Biohof May und etwas Hartweizengrieß zu breiten Bandnudeln verarbeitet haben. Die gebratenen Pilze servieren wir in einem Pilzsud mit Frühlingszwiebeln vom Birkenhof und Parmesan.

Mehr Infos zum Gemüse aus Bruchköbel ...

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Wetterfelder Regenbogenforelle mit Bio-Gurke und Stachelbeere

27,50€

Die ersten regionalen Gurken aus Bruchköbel haben wir schon vor Wochen erhalten. Jetzt werden es mehr und mehr. Deswegen servieren wir sie ab sofort mit Senf geschmort zu unserer Wetterfelder Regenbogenforelle, die wir Ihnen heute filetiert haben. Dazu reichen wir Stachelbeeren für etwas Fruchtigkeit gebratene Drillinge.

Hier kommt unser Fisch her...

Frischer Fisch von der Fischzucht Wetterfeld

Heiko von der Fischzucht Wetterfeld beliefert uns regelmäßig mit Süßwasserfisch aus der Anlage in Laubach-Wetterfeld. In den von der Lauter natürlich bewässerten Becken wächst allerlei unterschiedlicher Fisch heran, sodass wir ein ständig wechselndes Angebot haben, das manchmal auch Raritäten bereithält.

... und hier unser Gemüse.

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Rosa gebratene Rockenberger Entenbrust mit Cremewirsing

32,00€

Familie Antony hat uns nach der Testphase 2021 auch dieses Jahr wieder 150 Sommerenten großgezogen. Diese Woche haben wir erneut 30 Tiere erhalten. Nachdem wir die Karkassen zu Soße verarbeitet haben, beginnen wir mit der Veräußerung der Brüste. Rosa gebraten zu cremigem Bio-Wirsing, einer gebratenen Scheibe Serviettenkloß und besagter Entensoße, der wir mit Preiselbeere ein wenig Süße verpasst haben.

Mehr Infos über die Herkunft der Enten...

Geflügel von Familie Antony aus Rockenberg

Seit unserer ersten Gänsesaison beliefern uns Sabine und Berthold Antony mit ihrem Geflügel sowie dessen Eier. Wir erhalten die Tiere frisch geschlachtet in Kühlboxen, die hin und her wandern, damit kein Verpackungsmüll entsteht. Die Karkassen liefern uns fabelhaften Geflügelfond, der oftmals die Basis unserer Soßen darstellt.

... und des Gemüses.

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Kindergerichte

Bratwürstchen mit Bratensoße und Kartoffelpüree

7,70€

Für unsere kleinen Gäste füllen wir auch kleine Versionen unserer Bratwurst in zarten Saitling ab, die wir mit cremigem Kartoffelpüree und Bratensoße (à part) servieren.

Mehr Infos zum Erzeuger (Schwein)

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Tagliolini mit Tomatensoße

7,70€

Es ist nie früh genug den Umgang mit Löffel, Messer und Gabel zu erlernen. In diesem Fall reicht den Könnern eine Gabel. Und ggf. ein Lätzchen ...

Desserts

Münzenberger Erdbeeren mit Sauerampfersorbet

7,50€

Ein Nachtisch für alle, die es nicht zuckersüß mögen, aber farblich kontrastreich. Späte, deutsche Erdbeeren, die wir mit sich selbst marinieren, Crumble mit Nuss, Holunderblütenespuma und ein super erfrischendes Sorbet von Sauerampfer der Familie Hanne aus Eschersheim im Gläschen serviert.

Hier kommen unsere Kräuter her ...

Grüne-Soße-Kräuter von der Gärtnerei Hanne aus Eschersheim

Unsere Kräuter erhalten wir vom Frankfurter Familienbetrieb Hanne. Da sie keine Lust auf den Zertifizierungszirkus hat, dürfen wir unsere Soße nicht Frankfurter Grüne Soße nennen. Wir haben dem Gericht kurzerhand einen eigenen Namen verpasst, damit klar ist, dass unsere Kräuter auch aus Frankfurt und vor allen Dingen von der richtigen Seite des Mains kommen: Eschersheimer Grüne Soße. Diese gibt es (logischerweise) nur solange auf unserer Speisekarte, wie die sieben Kräuter in Eschersheim wachsen!

Schwarzwälder (Bio-)Kirsch

9,50€

Noch bevor wir diese Woche die ersten Bio-Kirschen von Familie Speth erhalten, haben wir eine Kiste aus Ockstadt bekommen. Daraus entstanden ist eine eigene Version des Schwarzwälder Klassikers mit Bisquit, Frischkäsecreme, Kirschkompott und Schokoladeneis made in Bornheim.

Beeren kommen von Familie Speth ...

Spargel & weiteres Obst und Gemüse vom Obstbau Speth in Wackernheim

Spargelmix Obstbau Speth ©speth

Seit Frühjahr 2022 erhalten wir wunderschönen knackigen Bio-Spargel sowie frisches Obst vom Obstbau Speth in Wackernheim, einem Ortsbezirk der Stadt Ingelheim am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

... Milchprodukte von den Kohlhages.

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Topfenstrudel mit Rhabarberkompott und Erdbeersorbet

10,50€

Die Rhabarbersaison ist im Grunde genommen vorbei. Da wir mit den letzten Stangen aber Kompott gekocht haben, hält sie bei uns ein wenig länger an und bringt ein wenig Abwechslung in die breite Erdbeerfront. Wir servieren das Gemüse mit einem kleinen Topfenstrudel von Hüttenthaler Schichtkäse und Erdbeersorbet.

Hier kommen unsere Milchprodukte her ...

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Rote Grütze aus frischen Beeren mit Joghurtsorbet

11,50€

Wir binden unsere Rote Grütze ganz klassisch mit Perlsago und versuchen, die tollen Beeren und Kirschen nicht ganz zu verkochen. Im Schüsselchen serviert mit hausgemachtem Sorbet von Hüttenthaler Joghurt und gluten- sowie lactosereichem Schokoladencrumble

Unter anderem hier kommen unsere Beeren her...

Spargel & weiteres Obst und Gemüse vom Obstbau Speth in Wackernheim

Spargelmix Obstbau Speth ©speth

Seit Frühjahr 2022 erhalten wir wunderschönen knackigen Bio-Spargel sowie frisches Obst vom Obstbau Speth in Wackernheim, einem Ortsbezirk der Stadt Ingelheim am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

... und hier unsere Milchprodukte.

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Sollten Sie zu berücksichtigende Allergien/ Unverträglichkeiten haben, fragen Sie bitte unser Servicepersonal.

Getränke

Hier finden Sie unsere aktuelle Getränkekarte inklusive unserer hausgemachten Spezialitäten. Saisonale Empfehlungen teilt Ihnen unser Team gerne mit, sprechen Sie die Kolleg*innen aus dem Service gerne direkt an.

Spritzig & Prickelnd

Aperitif mit Bio-Winzersekt vom Weingut Sauer aus Böchingen in der Pfalz

Auf Wunsch auch alkoholfrei

„Hugo“ Winzersekt mit Holunderblütensirup, Eiswürfel und frischer Minze

0,20 l

8,00€

„Black Hugo“ Winzersekt mit Johannisbeersirup, Eiswürfel und frischer Minze

0,20 l

8,00€

Das Weingut Sauer liegt in der Pfalz...

Weine vom Weingut Sauer aus Nußdorf in der Pfalz

Das Weingut in der Pfalz gehört zu den Bio-Weinbaupionieren der Region. Seit der Gründung im Jahre 1987 widmen sie sich der Herstellung von hochwertigen Weinen nach streng ökologischen Richtlinien. Wir beziehen von dort nicht nur tolle Weißweine, sondern auch einen prickelnden Winzersekt sowie den hochwertigen Pinot Brut, die Pfälzer Antwort auf Champagner. Weingut Sauer.

Aperitif mit "Herrschaftsgespritzter" Apfelwein & Rieslingsekt von Dr. Höhl's

"Äppler Delight", mit Apfelweinsirup und Estragon

0,30 l

8,50€

Mehr zu den Apfelweinspezialitäten der Familie Höhl

Spezialitäten rund um den Apfel von Familie Dr. Höhl's aus Maintal

Nicht nur Dr. Höhl's POMP Bio Aperitif haben wir 2023 mit auf die Getränkekarte genommen auch in der Küche wird mit den Produkten des Familienbetriebes aus Maintal gearbeitet. Der BioEss Apfelessig erweitert unsere Gerichte zum Beispiel in der Salatsauce, für die Abrundung von Soßen oder für süß-sauer eingelegtes Gemüse. Mehr zum Betrieb und deren Produkte hier: https://drhoehls.de/

Bio-Winzersekt vom Weingut Sauer aus Bochingen in der Pfalz

2019er Winzersekt Brut

0,10 l

6,50€

0,75 l

38,00€

2019er Schwarz-Rieslingsekt Brut Rosé

0,10 l

7,00€

0,75 l

39,00€

2018er Pinot Sekt Brut, Cuvée aus Burgunder

0,75 l

40,00€

Weitere Informationen zum Weingut Sauer

Weine vom Weingut Sauer aus Nußdorf in der Pfalz

Das Weingut in der Pfalz gehört zu den Bio-Weinbaupionieren der Region. Seit der Gründung im Jahre 1987 widmen sie sich der Herstellung von hochwertigen Weinen nach streng ökologischen Richtlinien. Wir beziehen von dort nicht nur tolle Weißweine, sondern auch einen prickelnden Winzersekt sowie den hochwertigen Pinot Brut, die Pfälzer Antwort auf Champagner. Weingut Sauer.

Hausgemachtes

Hausgemachte Limonaden

alkoholfrei

Ingwer-Zitronen-Limonade

0,45 l

5,50€

Hausgemachter Eistee

Eistee mit Schwarztee & Zitrone

0,45 l

5,50€

Hausgemachter alkoholfreier Gin

Katjas Null Promillo mit Piment, Orange, Limette und Wacholder

0,2 l

6,50€

Apfelwein

Der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Feinster Apfelwein aus Griesheim. Kalt serviert im 4er, 6er, 8er oder 10er Bembel.

Geripptes - pur, sauer oder süß gespritzt

0,30 l / 0,50 l

2,70€ / 4,50€

Feinster Apfel-Secco

0,75 l

32,00€

Weitere Informationen zu Apfelwein Nöll

Apfelwein und Apfelsaft der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Mit der Kelterei Gerhard Nöll GmbH arbeiten wir seit Beginn zusammen und könnten uns keinen schmackhafteren Apfelwein und netteren Betrieb vorstellen. Schon einige Male waren wir in Griesheim zu Gast und konnten im Herbst beim Keltern zuschauen.

Odenwald Quelle (nur zum Bembel)

Classic Wasser

0,75 l

5,00€

Orangen- oder Zitronenlimonade

0,75 l

5,00€

Dr. Höhl's POMP Bio Aperitif

Apfelweinspezialitäten des Familienunternehmens Dr. Höhl - seit 1779.

Frucht Secco Apfel-Gurke feinherb 0,0 %

0,75 l

25,00€

"Herrschaftsgespritzter" Apfelwein & Rieslingsekt

0,1 l / 0,75 l

6,00€ / 35,00€

Grande Cuvée Blanc / Rosé

0,75 l

38,00€ / 39,00€

Mehr zu den Apfelweinspezialitäten der Familie Höhl

Spezialitäten rund um den Apfel von Familie Dr. Höhl's aus Maintal

Nicht nur Dr. Höhl's POMP Bio Aperitif haben wir 2023 mit auf die Getränkekarte genommen auch in der Küche wird mit den Produkten des Familienbetriebes aus Maintal gearbeitet. Der BioEss Apfelessig erweitert unsere Gerichte zum Beispiel in der Salatsauce, für die Abrundung von Soßen oder für süß-sauer eingelegtes Gemüse. Mehr zum Betrieb und deren Produkte hier: https://drhoehls.de/

Bier

Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee

Tegernseer Helles vom Fass

0,3 l / 0,5 l

3,90€ / 5,40€

Tegernseer Radler vom Fass

0,3 l / 0,5 l

3,90€ / 5,40€

Tegernseer Dunkles aus der Flasche

0,5 l

5,40€

Mehr Infos zum Herzoglich Bayerischen Brauhaus

Tegernseer Helles aus Bayern

Beim Bier machen wir eine Ausnahme mit dem Bezug aus der Region, aber der Kontakt ist nicht weniger intensiv und herzlich wie bei all unseren anderen Erzeugern. Noch dazu findet das Tegernseer unter unseren Gästen, die gerne Bier trinken, großen Anklang, weswegen wir der Marke auch weiterhin sehr gerne treu bleiben.

Weißbier der UNERTL-Weißbier-Brauerei

Unertl Weißbier vom Fass

0,3 l / 0,5 l

3,90€ / 5,40€

Unertl Weißbier alkoholfrei

0,5 l

5,40€

Mehr Infos zum Erzeuger (Unertl Weißbier)

Unertl Weißbier aus Bayern

Im Biergarten braucht man natürlich ein geeignetes Bier - steckt doch schon im Wort! Wir haben uns beim Weißbier für Unertl entschieden, denn entgegen vieler anderer Brauereien ist Unertl ein privat geführter Familienbetrieb, der ganz genau auf die Verarbeitung des Bieres achtet. So verwendet Unertl zum Beispiel für das Weißbier statt der vorgeschriebenen 50% über 70% Weizenmalz aus kontrolliertem Vertragsanbau. Die traditionelle Verarbeitung spiegelt sich in der Qualität wieder und das kommt gut an, nicht nur bei uns, sondern auch beim Biersommelier: Bestes alkoholfreies Weißbier.

Brauhaus Faust

Faust Pils alkoholfrei

0,33 l

3,90€

Weißwein

VDP-Weingut Schlör, Wertheim-Reicholzheim, Baden

Im badischen Teil des Taubertals entstehen tolle Weine.

2022er Reicholzheimer First, Silvaner, Erste Lage, trocken (Restbestand)

0,75 l

44,00€

2021er Oberer First Weißburgunder, GG, trocken

0,75 l

55,00€

Mehr Informationen zum Weingut Schlör

Weine vom Weingut Schlör aus Wertheim-Reicholzheim, Baden

Im badischen Teil des Taubertals gelegen befindet sich das 1984 gegründete Weingut Schlör, das wir anlässlich eines Betriebsausfluges 2023 besuchen durften. Monika und Konrad Schlör produzieren eine kleine, aber feine Auswahl an Weinen und wurden 2010 in den VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter) aufgenommen, eine besondere Auszeichnung die sie zurecht mit Stolz tragen. Mehr zum Weingut und dem Ehepaar Schlör hier...

VDP Weingut Franz Keller, Kaiserstuhl, Baden

Ein umweltgerechter, schonender Weinbau mit organischer Düngung, ausschließlich mechanische Bodenbearbeitung.

2022er Oberbergener Bassgeige, Grauburgunder, Erste Lage, trocken

0,75 l

44,00€

2021er Schlossberg Achkarren Grauburgunder, GG, trocken

0,75 l

79,00€

Weingut Haas, Zell-Merl, Mosel

Direkte Lage an der Mosel mit mindestens 30% Neigung sind Basis für tolle, mineralische Weine und trockene Auslesen.

2019er "Zeller Schwarze Katz", Riesling Auslese, Premiumweine, trocken

0,75 l

38,00€

2022er Alte Reben, Schiefer Riesling, Premiumweine, trocken

0,75 l

35,00€

Die Hänge des Weingutes sind direkt an der Mosel...

Weine vom Weingut Haas aus Zell-Merl an der Mosel

Umgeben von Weinbergen und einer einzigartigen Kulturlandschaft liegt das Weingut in Zell an der Mosel an einer kurzen, engen Moselschleife zwischen Trier und Koblenz. Es zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass es ausschließlich nach Süden ausgerichtete Steillagen mit hohem Schiefergehalt bewirtschaftet. Der Schieferboden ist in der Lage, tagsüber die Wärme der Sonne zu speichern und sie nachts wieder abzugeben, was zu einer positiven Entwicklung der Weinrebe beiträgt. Die Weine zeichnen sich durch einen einzigartigen, mineralischen Geschmack aus. Mehr zum Weingut hier...

VDP Weingut Theo Minges, Flemlingen, Pfalz

Weinbau der Familie seit mehr als 8 Generationen.

2021er Scheurebe, Ortswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 26,00€

2022er Chardonnay Kalkmergel, Terroirwein, trocken

0,2 l / 0,75 l

9,90€ / 36,00€

Weingut Sauer, Böchingen, Pfalz

Ökologischer Weinbau seit Gründung des Weingutes 1987.

2023er Sauvignon Blanc vom Löss, Terroirwein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 25,00€

2021er Böchinger Rosenkranz, Lagenwein, Grün-Fränkisch, trocken

0,75 l

29,00€

Mehr zum Weingut Sauer in der Pfalz...

Weine vom Weingut Sauer aus Nußdorf in der Pfalz

Das Weingut in der Pfalz gehört zu den Bio-Weinbaupionieren der Region. Seit der Gründung im Jahre 1987 widmen sie sich der Herstellung von hochwertigen Weinen nach streng ökologischen Richtlinien. Wir beziehen von dort nicht nur tolle Weißweine, sondern auch einen prickelnden Winzersekt sowie den hochwertigen Pinot Brut, die Pfälzer Antwort auf Champagner. Weingut Sauer.

VDP Weingut P. J. Kühn, Oestrich-Winkel, Rheingau

230-jährige Tradition, Biodynamisch und Demeter zertifiziert.

2020/22er "Jacobus", Riesling, QbA, trocken

0,75 l

33,00€

2021er "Doosberg GG" Riesling, Großes Gewächs, trocken

0,75 l

95,00€

Weingut Simone Adams, Ingelheim/Rhein, Rheinhessen

Biodynamischer Weinbau auf 10 Hektar mit toller Mineralität.

2022er Chardonnay Lohpfad, Ingelheim, trocken

0,75 l

45,00€

2022er Weißburgunder, Ingelheim, trocken

0,2 l / 0,75 l

8,50€ / 29,00€

2022er Grauburgunder, Ingelheim, trocken

0,2 l / 0,75 l

9,90€ / 35,00€

2021er "White Wedding", Ingelheim, trocken (Restbestand)

0,2 l / 0,75 l

9,50€ / 33,00€

Weitere Informationen zu den Weinen von Simone Adams...

Weine vom Weingut Simone Adams aus Ingelheim

Mit viel Gespür für das Leben im Weinberg erzeugt Simone Adams schlanke und finessenreiche Weine. Wir freuen uns sehr, unsere Weinauswahl seit 2023 um eine Auswahl ihres Angebotes erweitern zu dürfen. Mehr zu Simone Adams und ihre Arbeit hier...

Weingut Müller-Dr. Becker, Dalsheim, Rheinhessen

Nachhaltiger Weinbau mit Verzicht von Insektiziden, Herbiziden und Gentechnik.

2022er Dalsheimer Weißburgunder, Ortswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,20€ / 24,00€

2022er Riesling vom Brummelochsenboden Dalsheimer Sauloch, Lagenwein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 26,00€

Mehr Informationen zum Weingut Müller-Dr. Becker

Weine und Rosa Wutz vom Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Mit Jochen Becker, dem Winzer des Weingutes Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen, arbeiten wir schon seit vielen Jahren sehr gerne zusammen und schätzen diese Partnerschaft sowie die Weine sehr. Seit 2006 hat der Winzer den elterlichen Betrieb übernommen und ist dabei der Weinbaukultur seiner Familie treu geblieben, die immerhin auf über 385 Jahre praktische Erfahrung zurückblickt! Mehr Informationen zum Weingut: https://rheinhessen-weingut.de/.

Roséwein

VDP Weingut Theo Minges, Flemlingen, Pfalz

Weinbau der Familie seit mehr als 8 Generationen.

2022er Spätburgunder "Blanc de Noir", VDP Gutswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,80€ / 27,00€

Weingut Müller-Dr. Becker, Dalsheim, Rheinhessen

Nachhaltiger Weinbau mit Verzicht von Insektiziden, Herbiziden und Gentechnik.

2022er "Blanc de Noir", Schwarzriesling, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 26,00€

Mehr Infos zum Erzeuger (Weingut Müller-Dr. Becker)

Weine und Rosa Wutz vom Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Mit Jochen Becker, dem Winzer des Weingutes Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen, arbeiten wir schon seit vielen Jahren sehr gerne zusammen und schätzen diese Partnerschaft sowie die Weine sehr. Seit 2006 hat der Winzer den elterlichen Betrieb übernommen und ist dabei der Weinbaukultur seiner Familie treu geblieben, die immerhin auf über 385 Jahre praktische Erfahrung zurückblickt! Mehr Informationen zum Weingut: https://rheinhessen-weingut.de/.

Weingut Simone Adams, Ingelheim/Rhein, Rheinhessen

Biodynamischer Weinbau auf 10 Hektar mit eine der "am stärksten von Kalk geprägten Weinlandschaft Rheinhessens", deren Vorzüge bereits Karl der Große zu schätzen wusste.

2022er Rosé "Spätburgunder", Ingelheim, trocken

0,2 l / 0,75 l

8,90€ / 29,00€

Weitere Infos über die Erzeuger...

Weine vom Weingut Simone Adams aus Ingelheim

Mit viel Gespür für das Leben im Weinberg erzeugt Simone Adams schlanke und finessenreiche Weine. Wir freuen uns sehr, unsere Weinauswahl seit 2023 um eine Auswahl ihres Angebotes erweitern zu dürfen. Mehr zu Simone Adams und ihre Arbeit hier...

Rotwein

VDP-Weingut Schlör, Wertheim-Reicholzheim, Baden

Im badischen Teil des Taubertals gelegen befindet sich das 1984 gegründetet Weingut Schlör, das mit konsequenter Weiterentwicklung zu einem neuen Weinprofil in Tauberfranken beiträgt.

2020er Schwarzriesling R, Erste Lage, trocken

0,75 l

55,00€

Mehr Informationen zum Weingut Schlör

Weine vom Weingut Schlör aus Wertheim-Reicholzheim, Baden

Im badischen Teil des Taubertals gelegen befindet sich das 1984 gegründete Weingut Schlör, das wir anlässlich eines Betriebsausfluges 2023 besuchen durften. Monika und Konrad Schlör produzieren eine kleine, aber feine Auswahl an Weinen und wurden 2010 in den VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter) aufgenommen, eine besondere Auszeichnung die sie zurecht mit Stolz tragen. Mehr zum Weingut und dem Ehepaar Schlör hier...

VDP Weingut Franz Keller, Kaiserstuhl, Baden

Ein umweltgerechter, schonender Weinbau mit organischer Düngung, ausschließlich mechanische Bodenbearbeitung.

2021er Spätburgunder vom Löss, Gutswein, trocken

0,75 l

9,80€ / 33,00€

2021er "Enselberg GG", Spätburgunder, Großes Gewächs, trocken

0,75 l

75,00€

2019er "Kirchberg Oberrotweil GG", Spätburgunder, Großes Gewächs, trocken

0,75 l

85,00€

VDP Weingut Theo Minges, Flemlingen, Pfalz

Weinbau der Familie seit mehr als 8 Generationen.

2018er "Cuvée MR", Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot, Gutswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

8,20€ / 28,00€

2014er "Cuvée MR", Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot, Gutswein, trocken

1,50 l

55,00€

2019er Spätburgunder "Böchinger Rosenkranz", QbA, Erste Lage, trocken

0,75 l

33,00€

2019er Spätburgunder "Zinkelerde" GG, QbA, Großes Gewächs, trocken

0,75 l

59,00€

Weingut Simone Adams, Ingelheim/Rhein, Rheinhessen

Biodynamischer Weinbau auf 10 Hektar mit eine der "am stärksten von Kalk geprägten Weinlandschaft Rheinhessens", deren Vorzüge bereits Karl der Große zu schätzen wusste.

2020er Frühburgunder "Lohpfad", Ingelheim, trocken

0,75 l

55,00€

2019er Spätburgunder "Auf dem Haun", Ingelheim, trocken (Restbestand)

0,75 l

65,00€

Weitere Infos über die Erzeuger...

Weine vom Weingut Simone Adams aus Ingelheim

Mit viel Gespür für das Leben im Weinberg erzeugt Simone Adams schlanke und finessenreiche Weine. Wir freuen uns sehr, unsere Weinauswahl seit 2023 um eine Auswahl ihres Angebotes erweitern zu dürfen. Mehr zu Simone Adams und ihre Arbeit hier...

Weingut Müller-Dr. Becker, Dalsheim, Rheinhessen

Nachhaltiger Weinbau mit Verzicht von Insektiziden, Herbiziden und Gentechnik.

2022er Dalsheimer St. Laurent, Ortswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 25,00€

2021er Dalsheimer Spätburgunder, Ortswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 25,00€

2021er "Wildsau" Frühburgunder, Lagenwein, trocken

0,75 l

42,00€

2020er St. Laurent MDCXXV Barrique, Lagenwein, trocken

0,75 l

39,00€

Mehr Infos zum Erzeuger (Weingut Müller-Dr. Becker)

Weine und Rosa Wutz vom Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Mit Jochen Becker, dem Winzer des Weingutes Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen, arbeiten wir schon seit vielen Jahren sehr gerne zusammen und schätzen diese Partnerschaft sowie die Weine sehr. Seit 2006 hat der Winzer den elterlichen Betrieb übernommen und ist dabei der Weinbaukultur seiner Familie treu geblieben, die immerhin auf über 385 Jahre praktische Erfahrung zurückblickt! Mehr Informationen zum Weingut: https://rheinhessen-weingut.de/.

Alkoholfreie Getränke

Odenwald Quelle

Das Blaue Naturelle oder Classic

0,2 l / 0,75 l

2,40€ / 6,50€

Hausgemachte Eistees und Limonaden

Zitroneneistee mit Orange und Darjeeling

0,45 l

5,50€

Apfeleistee mit Ingwer und Grüntee

0,45 l

5,50€

Hausgemachte Ingwer-Zitronen Limonade

0,45 l

5,50€

Rapps Fruchtsäfte

Rhabarber, Johannisbeer, Maracuja

0,3 l / 0,45 l

2,60€ / 4,40€

Säfte als Schorle

0,45 l

4,40€

Weitere Informationen zu den Säften von Rapps

Fruchtsäfte von Rapps aus Hessen

Auch bei den Fruchtsäften achten wir auf die Regionalität und haben uns deswegen für Säfte der Rapps Kelterei entschieden, die ihren Sitz in Karben (anno 1928 noch Bad Vilbel) hat. Der Betrieb bietet übrigens auch Führungen an und hat vor Ort einen Natur-Erlebnis-Pfad, der besichtigt werden kann. Mehr Infos hier https://www.rapps.de/.

Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Apfelsaft naturtrüb

0,3 l / 0,45 l

2,60€ / 4,40€

Weitere Informationen zu Apfelwein Nöll

Apfelwein und Apfelsaft der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Mit der Kelterei Gerhard Nöll GmbH arbeiten wir seit Beginn zusammen und könnten uns keinen schmackhafteren Apfelwein und netteren Betrieb vorstellen. Schon einige Male waren wir in Griesheim zu Gast und konnten im Herbst beim Keltern zuschauen.

Digestifs

Brände der Familien Brennerei Emil Scheibel im Schwarzwald/ Kappelrodeck

Premium Serie: Gefiltert über 22 Karat Goldplatten, feinste Brände aus ausgewählten Früchten.

Himbeere (41%), Williams Christ (40%), Schlehen (41%), Marillen (40%) oder Mirabelle (43%)

2cl / 4 cl

3,50€ / 6,50€

Haselnuss-Spirituose, Edles Fass: 8 - 12 Monate im Eichen-/ Akazienholz gereift (40%)

2cl / 4 cl

4,50€ / 8,50€

Premium Plus Serie: Moderne Edel-Spirituose. Premium Serie, nach 3-monatiger Lagerung noch 6 Wochen lang mit Trockenobst im Holz-Fass gelagert, dadurch besonders fruchtig und angenehm süß.

Altes Pflümle (43%), Moor-Birne (40%), Samtpfirsich (40%)

2cl / 4 cl

4,00€ / 7,50€

BIO BOAR Gin aus der Schwarzwald Brennerei, Bad Peterswald

BOAR Premium Dry Gin mit Fever Tree Tonic

4 cl

10,50€

BOAR Premium Dry Gin on the rocks

4 cl

7,50€

BOAR Black Keiler Gin mit Fever Tree Tonic

4 cl

12,50€

BOAR Black Keiler Gin on the rocks

4 cl

9,50€

Calvados

Calvados Morin Selection, AOC

2 cl

3,90€

Calvados Morin Selection, AOC

4 cl

6,00€

Mispelchen

mit andalusischen Mispeln, Calvados & eigenem Saft

l

3,90€

Mehr Informationen zur Herkunft der Mispeln

Mispelmanufaktur Ruchey in Spanien

Mispelchen im eigenem Saft und Calvados

Ein Erzeuger der ersten Stunde, der immer ein wenig untergeht, weil er nicht aus der näheren Umgebung stammt, ist unsere spanische Mispelmanufaktur Ruchey aus Callosa d´en Sarrià auf halber Strecke zwischen Valencia und Alicante, die wir 2022 besucht haben. Wir sind sehr dankbar, dass die Kooperative jährlich unseren Bedarf abfragt und die Früchte für uns anbaut, pflückt, verabeitet und einlegt. Mehr Informationen hier...

Heissgetränke

Kaffee von Caffè Due Mani aus Frankfurt am Main-Osthafen

Alle Kaffeespezialitäten gibt es auch koffeinfrei. Alternative Milchprodukte führen wir nicht.

Espresso

2,40€

Espresso macchiato

2,70€

Doppelter Espresso

3,90€

Kaffee

2,90€

Cappuccino

3,80€

Latte macchiato

4,20€

Milchkaffee

3,90€

Mehr Informationen zu Caffè Due Mani

Kaffee von Caffè Due Mani aus Frankfurt

Mitten im Frankfurter Osthafen 1 röstet Caffè Due Mani Kaffee-Spezialitäten auf höchstem Niveau. Die sorgfältige Handarbeit vieler engagierter Menschen begleitet den Kaffee auf seiner langen Reise vom Strauch in die Tasse. Demnach wird der Kaffee idealerweise von Hand gepflückt, in Frankfurt von Hand geröstet und auch am Ende im Bornheimer Ratskeller von Hand zubereitet. Genau das gefällt uns so gut an unserem neuen Partner, denn auch wir verstehen uns als Handwerksbetrieb. Ganz nach dem "Due Mani" Prinzip ("Due Mani" = "zwei Hände" auf italienisch).

Hausgemachte Tees

Frischer Ingwertee

3,90€

Frischer Minztee

3,90€

Diverse (Beutel-)Tees

Pfefferminz-Tee

2,90€

Jasmin-Tee

2,90€

Kräutertee

2,90€

Darjeeling

2,90€

Tropentraum-Früchtetee

2,90€

Sollten Sie zu berücksichtigende Allergien/ Unverträglichkeiten haben, fragen Sie bitte unser Servicepersonal.

Schaumwein und Aperitif

Zum Anstoßen und Genießen finden Sie unten stehend eine kleine Auswahl. Unser Serviceteam berät Sie gerne.

Aperitif mit Bio-Winzersekt vom Weingut Sauer aus Böchingen in der Pfalz

Auf Wunsch auch alkoholfrei

„Hugo“ Winzersekt mit Holunderblütensirup, Eiswürfel und frischer Minze

0,20 l

8,00€

„Black Hugo“ Winzersekt mit Johannisbeersirup, Eiswürfel und frischer Minze

0,20 l

8,00€

Das Weingut Sauer liegt in der Pfalz...

Weine vom Weingut Sauer aus Nußdorf in der Pfalz

Das Weingut in der Pfalz gehört zu den Bio-Weinbaupionieren der Region. Seit der Gründung im Jahre 1987 widmen sie sich der Herstellung von hochwertigen Weinen nach streng ökologischen Richtlinien. Wir beziehen von dort nicht nur tolle Weißweine, sondern auch einen prickelnden Winzersekt sowie den hochwertigen Pinot Brut, die Pfälzer Antwort auf Champagner. Weingut Sauer.

Aperitif mit "Herrschaftsgespritzter" Apfelwein & Rieslingsekt von Dr. Höhl's

"Äppler Delight", mit Apfelweinsirup und Estragon

0,30 l

8,50€

Mehr zu den Apfelweinspezialitäten der Familie Höhl

Spezialitäten rund um den Apfel von Familie Dr. Höhl's aus Maintal

Nicht nur Dr. Höhl's POMP Bio Aperitif haben wir 2023 mit auf die Getränkekarte genommen auch in der Küche wird mit den Produkten des Familienbetriebes aus Maintal gearbeitet. Der BioEss Apfelessig erweitert unsere Gerichte zum Beispiel in der Salatsauce, für die Abrundung von Soßen oder für süß-sauer eingelegtes Gemüse. Mehr zum Betrieb und deren Produkte hier: https://drhoehls.de/

Bio-Winzersekt vom Weingut Sauer aus Bochingen in der Pfalz

2019er Winzersekt Brut

0,10 l

6,50€

0,75 l

38,00€

2019er Schwarz-Rieslingsekt Brut Rosé

0,10 l

7,00€

0,75 l

39,00€

2018er Pinot Sekt Brut, Cuvée aus Burgunder

0,75 l

40,00€

Weitere Informationen zum Weingut Sauer

Weine vom Weingut Sauer aus Nußdorf in der Pfalz

Das Weingut in der Pfalz gehört zu den Bio-Weinbaupionieren der Region. Seit der Gründung im Jahre 1987 widmen sie sich der Herstellung von hochwertigen Weinen nach streng ökologischen Richtlinien. Wir beziehen von dort nicht nur tolle Weißweine, sondern auch einen prickelnden Winzersekt sowie den hochwertigen Pinot Brut, die Pfälzer Antwort auf Champagner. Weingut Sauer.

Apfelwein und Apfelsekt

Auf, trinke mer noch e' Schoppe von de scheene Gödderdrobbe. ( Johann W. v. Goethe)

Der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Feinster Apfelwein aus Griesheim. Kalt serviert im 4er, 6er, 8er oder 10er Bembel.

Geripptes - pur, sauer oder süß gespritzt

0,30 l / 0,50 l

2,70€ / 4,50€

Feinster Apfel-Secco

0,75 l

32,00€

Weitere Informationen zu Apfelwein Nöll

Apfelwein und Apfelsaft der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Mit der Kelterei Gerhard Nöll GmbH arbeiten wir seit Beginn zusammen und könnten uns keinen schmackhafteren Apfelwein und netteren Betrieb vorstellen. Schon einige Male waren wir in Griesheim zu Gast und konnten im Herbst beim Keltern zuschauen.

Odenwald Quelle (nur zum Bembel)

Classic Wasser

0,75 l

5,00€

Orangen- oder Zitronenlimonade

0,75 l

5,00€

Dr. Höhl's POMP Bio Aperitif

Apfelweinspezialitäten des Familienunternehmens Dr. Höhl - seit 1779.

Frucht Secco Apfel-Gurke feinherb 0,0 %

0,75 l

25,00€

"Herrschaftsgespritzter" Apfelwein & Rieslingsekt

0,1 l / 0,75 l

6,00€ / 35,00€

Grande Cuvée Blanc / Rosé

0,75 l

38,00€ / 39,00€

Mehr zu den Apfelweinspezialitäten der Familie Höhl

Spezialitäten rund um den Apfel von Familie Dr. Höhl's aus Maintal

Nicht nur Dr. Höhl's POMP Bio Aperitif haben wir 2023 mit auf die Getränkekarte genommen auch in der Küche wird mit den Produkten des Familienbetriebes aus Maintal gearbeitet. Der BioEss Apfelessig erweitert unsere Gerichte zum Beispiel in der Salatsauce, für die Abrundung von Soßen oder für süß-sauer eingelegtes Gemüse. Mehr zum Betrieb und deren Produkte hier: https://drhoehls.de/

Bier und Alkoholfreies Bier

Bayrische Braukunst bei uns vom Fass gezapft.

Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee

Tegernseer Helles vom Fass

0,3 l / 0,5 l

3,90€ / 5,40€

Tegernseer Radler vom Fass

0,3 l / 0,5 l

3,90€ / 5,40€

Tegernseer Dunkles aus der Flasche

0,5 l

5,40€

Mehr Infos zum Herzoglich Bayerischen Brauhaus

Tegernseer Helles aus Bayern

Beim Bier machen wir eine Ausnahme mit dem Bezug aus der Region, aber der Kontakt ist nicht weniger intensiv und herzlich wie bei all unseren anderen Erzeugern. Noch dazu findet das Tegernseer unter unseren Gästen, die gerne Bier trinken, großen Anklang, weswegen wir der Marke auch weiterhin sehr gerne treu bleiben.

Weißbier der UNERTL-Weißbier-Brauerei

Unertl Weißbier vom Fass

0,3 l / 0,5 l

3,90€ / 5,40€

Unertl Weißbier alkoholfrei

0,5 l

5,40€

Mehr Infos zum Erzeuger (Unertl Weißbier)

Unertl Weißbier aus Bayern

Im Biergarten braucht man natürlich ein geeignetes Bier - steckt doch schon im Wort! Wir haben uns beim Weißbier für Unertl entschieden, denn entgegen vieler anderer Brauereien ist Unertl ein privat geführter Familienbetrieb, der ganz genau auf die Verarbeitung des Bieres achtet. So verwendet Unertl zum Beispiel für das Weißbier statt der vorgeschriebenen 50% über 70% Weizenmalz aus kontrolliertem Vertragsanbau. Die traditionelle Verarbeitung spiegelt sich in der Qualität wieder und das kommt gut an, nicht nur bei uns, sondern auch beim Biersommelier: Bestes alkoholfreies Weißbier.

Brauhaus Faust

Faust Pils alkoholfrei

0,33 l

3,90€

Alkoholfreie Getränke

Für alle jungen Gäste gibt es auf Nachfrage eine Kinderschorle (0,1l) von uns spendiert.

Odenwald Quelle

Das Blaue Naturelle oder Classic

0,2 l / 0,75 l

2,40€ / 6,50€

Hausgemachte Eistees und Limonaden

Zitroneneistee mit Orange und Darjeeling

0,45 l

5,50€

Apfeleistee mit Ingwer und Grüntee

0,45 l

5,50€

Hausgemachte Ingwer-Zitronen Limonade

0,45 l

5,50€

Rapps Fruchtsäfte

Rhabarber, Johannisbeer, Maracuja

0,3 l / 0,45 l

2,60€ / 4,40€

Säfte als Schorle

0,45 l

4,40€

Weitere Informationen zu den Säften von Rapps

Fruchtsäfte von Rapps aus Hessen

Auch bei den Fruchtsäften achten wir auf die Regionalität und haben uns deswegen für Säfte der Rapps Kelterei entschieden, die ihren Sitz in Karben (anno 1928 noch Bad Vilbel) hat. Der Betrieb bietet übrigens auch Führungen an und hat vor Ort einen Natur-Erlebnis-Pfad, der besichtigt werden kann. Mehr Infos hier https://www.rapps.de/.

Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Apfelsaft naturtrüb

0,3 l / 0,45 l

2,60€ / 4,40€

Weitere Informationen zu Apfelwein Nöll

Apfelwein und Apfelsaft der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Mit der Kelterei Gerhard Nöll GmbH arbeiten wir seit Beginn zusammen und könnten uns keinen schmackhafteren Apfelwein und netteren Betrieb vorstellen. Schon einige Male waren wir in Griesheim zu Gast und konnten im Herbst beim Keltern zuschauen.

Weißweine, Rotweine und Rosé

Unser Serviceteam berät Sie gerne und empfiehlt Weine zu Ihrem Essen.

Weißwein

VDP-Weingut Schlör, Wertheim-Reicholzheim, Baden

Im badischen Teil des Taubertals entstehen tolle Weine.

2022er Reicholzheimer First, Silvaner, Erste Lage, trocken (Restbestand)

0,75 l

44,00€

2021er Oberer First Weißburgunder, GG, trocken

0,75 l

55,00€

Mehr Informationen zum Weingut Schlör

Weine vom Weingut Schlör aus Wertheim-Reicholzheim, Baden

Im badischen Teil des Taubertals gelegen befindet sich das 1984 gegründete Weingut Schlör, das wir anlässlich eines Betriebsausfluges 2023 besuchen durften. Monika und Konrad Schlör produzieren eine kleine, aber feine Auswahl an Weinen und wurden 2010 in den VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter) aufgenommen, eine besondere Auszeichnung die sie zurecht mit Stolz tragen. Mehr zum Weingut und dem Ehepaar Schlör hier...

VDP Weingut Franz Keller, Kaiserstuhl, Baden

Ein umweltgerechter, schonender Weinbau mit organischer Düngung, ausschließlich mechanische Bodenbearbeitung.

2022er Oberbergener Bassgeige, Grauburgunder, Erste Lage, trocken

0,75 l

44,00€

2021er Schlossberg Achkarren Grauburgunder, GG, trocken

0,75 l

79,00€

Weingut Haas, Zell-Merl, Mosel

Direkte Lage an der Mosel mit mindestens 30% Neigung sind Basis für tolle, mineralische Weine und trockene Auslesen.

2019er "Zeller Schwarze Katz", Riesling Auslese, Premiumweine, trocken

0,75 l

38,00€

2022er Alte Reben, Schiefer Riesling, Premiumweine, trocken

0,75 l

35,00€

Die Hänge des Weingutes sind direkt an der Mosel...

Weine vom Weingut Haas aus Zell-Merl an der Mosel

Umgeben von Weinbergen und einer einzigartigen Kulturlandschaft liegt das Weingut in Zell an der Mosel an einer kurzen, engen Moselschleife zwischen Trier und Koblenz. Es zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass es ausschließlich nach Süden ausgerichtete Steillagen mit hohem Schiefergehalt bewirtschaftet. Der Schieferboden ist in der Lage, tagsüber die Wärme der Sonne zu speichern und sie nachts wieder abzugeben, was zu einer positiven Entwicklung der Weinrebe beiträgt. Die Weine zeichnen sich durch einen einzigartigen, mineralischen Geschmack aus. Mehr zum Weingut hier...

VDP Weingut Theo Minges, Flemlingen, Pfalz

Weinbau der Familie seit mehr als 8 Generationen.

2021er Scheurebe, Ortswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 26,00€

2022er Chardonnay Kalkmergel, Terroirwein, trocken

0,2 l / 0,75 l

9,90€ / 36,00€

Weingut Sauer, Böchingen, Pfalz

Ökologischer Weinbau seit Gründung des Weingutes 1987.

2023er Sauvignon Blanc vom Löss, Terroirwein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 25,00€

2021er Böchinger Rosenkranz, Lagenwein, Grün-Fränkisch, trocken

0,75 l

29,00€

Mehr zum Weingut Sauer in der Pfalz...

Weine vom Weingut Sauer aus Nußdorf in der Pfalz

Das Weingut in der Pfalz gehört zu den Bio-Weinbaupionieren der Region. Seit der Gründung im Jahre 1987 widmen sie sich der Herstellung von hochwertigen Weinen nach streng ökologischen Richtlinien. Wir beziehen von dort nicht nur tolle Weißweine, sondern auch einen prickelnden Winzersekt sowie den hochwertigen Pinot Brut, die Pfälzer Antwort auf Champagner. Weingut Sauer.

VDP Weingut P. J. Kühn, Oestrich-Winkel, Rheingau

230-jährige Tradition, Biodynamisch und Demeter zertifiziert.

2020/22er "Jacobus", Riesling, QbA, trocken

0,75 l

33,00€

2021er "Doosberg GG" Riesling, Großes Gewächs, trocken

0,75 l

95,00€

Weingut Simone Adams, Ingelheim/Rhein, Rheinhessen

Biodynamischer Weinbau auf 10 Hektar mit toller Mineralität.

2022er Chardonnay Lohpfad, Ingelheim, trocken

0,75 l

45,00€

2022er Weißburgunder, Ingelheim, trocken

0,2 l / 0,75 l

8,50€ / 29,00€

2022er Grauburgunder, Ingelheim, trocken

0,2 l / 0,75 l

9,90€ / 35,00€

2021er "White Wedding", Ingelheim, trocken (Restbestand)

0,2 l / 0,75 l

9,50€ / 33,00€

Weitere Informationen zu den Weinen von Simone Adams...

Weine vom Weingut Simone Adams aus Ingelheim

Mit viel Gespür für das Leben im Weinberg erzeugt Simone Adams schlanke und finessenreiche Weine. Wir freuen uns sehr, unsere Weinauswahl seit 2023 um eine Auswahl ihres Angebotes erweitern zu dürfen. Mehr zu Simone Adams und ihre Arbeit hier...

Weingut Müller-Dr. Becker, Dalsheim, Rheinhessen

Nachhaltiger Weinbau mit Verzicht von Insektiziden, Herbiziden und Gentechnik.

2022er Dalsheimer Weißburgunder, Ortswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,20€ / 24,00€

2022er Riesling vom Brummelochsenboden Dalsheimer Sauloch, Lagenwein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 26,00€

Mehr Informationen zum Weingut Müller-Dr. Becker

Weine und Rosa Wutz vom Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Mit Jochen Becker, dem Winzer des Weingutes Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen, arbeiten wir schon seit vielen Jahren sehr gerne zusammen und schätzen diese Partnerschaft sowie die Weine sehr. Seit 2006 hat der Winzer den elterlichen Betrieb übernommen und ist dabei der Weinbaukultur seiner Familie treu geblieben, die immerhin auf über 385 Jahre praktische Erfahrung zurückblickt! Mehr Informationen zum Weingut: https://rheinhessen-weingut.de/.

Roséwein

VDP Weingut Theo Minges, Flemlingen, Pfalz

Weinbau der Familie seit mehr als 8 Generationen.

2022er Spätburgunder "Blanc de Noir", VDP Gutswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,80€ / 27,00€

Weingut Müller-Dr. Becker, Dalsheim, Rheinhessen

Nachhaltiger Weinbau mit Verzicht von Insektiziden, Herbiziden und Gentechnik.

2022er "Blanc de Noir", Schwarzriesling, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 26,00€

Mehr Infos zum Erzeuger (Weingut Müller-Dr. Becker)

Weine und Rosa Wutz vom Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Mit Jochen Becker, dem Winzer des Weingutes Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen, arbeiten wir schon seit vielen Jahren sehr gerne zusammen und schätzen diese Partnerschaft sowie die Weine sehr. Seit 2006 hat der Winzer den elterlichen Betrieb übernommen und ist dabei der Weinbaukultur seiner Familie treu geblieben, die immerhin auf über 385 Jahre praktische Erfahrung zurückblickt! Mehr Informationen zum Weingut: https://rheinhessen-weingut.de/.

Weingut Simone Adams, Ingelheim/Rhein, Rheinhessen

Biodynamischer Weinbau auf 10 Hektar mit eine der "am stärksten von Kalk geprägten Weinlandschaft Rheinhessens", deren Vorzüge bereits Karl der Große zu schätzen wusste.

2022er Rosé "Spätburgunder", Ingelheim, trocken

0,2 l / 0,75 l

8,90€ / 29,00€

Weitere Infos über die Erzeuger...

Weine vom Weingut Simone Adams aus Ingelheim

Mit viel Gespür für das Leben im Weinberg erzeugt Simone Adams schlanke und finessenreiche Weine. Wir freuen uns sehr, unsere Weinauswahl seit 2023 um eine Auswahl ihres Angebotes erweitern zu dürfen. Mehr zu Simone Adams und ihre Arbeit hier...

Rotwein

VDP-Weingut Schlör, Wertheim-Reicholzheim, Baden

Im badischen Teil des Taubertals gelegen befindet sich das 1984 gegründetet Weingut Schlör, das mit konsequenter Weiterentwicklung zu einem neuen Weinprofil in Tauberfranken beiträgt.

2020er Schwarzriesling R, Erste Lage, trocken

0,75 l

55,00€

Mehr Informationen zum Weingut Schlör

Weine vom Weingut Schlör aus Wertheim-Reicholzheim, Baden

Im badischen Teil des Taubertals gelegen befindet sich das 1984 gegründete Weingut Schlör, das wir anlässlich eines Betriebsausfluges 2023 besuchen durften. Monika und Konrad Schlör produzieren eine kleine, aber feine Auswahl an Weinen und wurden 2010 in den VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter) aufgenommen, eine besondere Auszeichnung die sie zurecht mit Stolz tragen. Mehr zum Weingut und dem Ehepaar Schlör hier...

VDP Weingut Franz Keller, Kaiserstuhl, Baden

Ein umweltgerechter, schonender Weinbau mit organischer Düngung, ausschließlich mechanische Bodenbearbeitung.

2021er Spätburgunder vom Löss, Gutswein, trocken

0,75 l

9,80€ / 33,00€

2021er "Enselberg GG", Spätburgunder, Großes Gewächs, trocken

0,75 l

75,00€

2019er "Kirchberg Oberrotweil GG", Spätburgunder, Großes Gewächs, trocken

0,75 l

85,00€

VDP Weingut Theo Minges, Flemlingen, Pfalz

Weinbau der Familie seit mehr als 8 Generationen.

2018er "Cuvée MR", Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot, Gutswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

8,20€ / 28,00€

2014er "Cuvée MR", Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot, Gutswein, trocken

1,50 l

55,00€

2019er Spätburgunder "Böchinger Rosenkranz", QbA, Erste Lage, trocken

0,75 l

33,00€

2019er Spätburgunder "Zinkelerde" GG, QbA, Großes Gewächs, trocken

0,75 l

59,00€

Weingut Simone Adams, Ingelheim/Rhein, Rheinhessen

Biodynamischer Weinbau auf 10 Hektar mit eine der "am stärksten von Kalk geprägten Weinlandschaft Rheinhessens", deren Vorzüge bereits Karl der Große zu schätzen wusste.

2020er Frühburgunder "Lohpfad", Ingelheim, trocken

0,75 l

55,00€

2019er Spätburgunder "Auf dem Haun", Ingelheim, trocken (Restbestand)

0,75 l

65,00€

Weitere Infos über die Erzeuger...

Weine vom Weingut Simone Adams aus Ingelheim

Mit viel Gespür für das Leben im Weinberg erzeugt Simone Adams schlanke und finessenreiche Weine. Wir freuen uns sehr, unsere Weinauswahl seit 2023 um eine Auswahl ihres Angebotes erweitern zu dürfen. Mehr zu Simone Adams und ihre Arbeit hier...

Weingut Müller-Dr. Becker, Dalsheim, Rheinhessen

Nachhaltiger Weinbau mit Verzicht von Insektiziden, Herbiziden und Gentechnik.

2022er Dalsheimer St. Laurent, Ortswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 25,00€

2021er Dalsheimer Spätburgunder, Ortswein, trocken

0,2 l / 0,75 l

7,50€ / 25,00€

2021er "Wildsau" Frühburgunder, Lagenwein, trocken

0,75 l

42,00€

2020er St. Laurent MDCXXV Barrique, Lagenwein, trocken

0,75 l

39,00€

Mehr Infos zum Erzeuger (Weingut Müller-Dr. Becker)

Weine und Rosa Wutz vom Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Mit Jochen Becker, dem Winzer des Weingutes Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen, arbeiten wir schon seit vielen Jahren sehr gerne zusammen und schätzen diese Partnerschaft sowie die Weine sehr. Seit 2006 hat der Winzer den elterlichen Betrieb übernommen und ist dabei der Weinbaukultur seiner Familie treu geblieben, die immerhin auf über 385 Jahre praktische Erfahrung zurückblickt! Mehr Informationen zum Weingut: https://rheinhessen-weingut.de/.

Digestife, Edelbrände und Süßweine

Zum Abschluss eines schönen Abends ein kleiner Edelbrand, ein Frankfurter Mispelchen oder eine Auslese. Fragen Sie unser Team gerne nach saisonalen Besonderheiten.

VDP Weingut Theo Minges, Flemlingen, Pfalz

Weinbau der Familie seit mehr als 8 Generationen.

2022er Riesling Auslese, VDP Qualitätswein, Süßwein

0,1 l / 0,50 l

7,50€ / 32,00€

2022er Gewürztraminer Auslese, VDP Qualitätswein, Süßwein

0,1 l / 0,50 l

7,50€ / 32,00€

2022er Gewürztraminer Spätlese, "Edition Rosenduft", VDP Qualitätswein, restsüß

0,1 l / 0,50 l

29,00€

Weitere Infos über die Erzeuger...

Weine vom Weingut Minges aus Flemlingen in der Pfalz

Ein Familienbetrieb, der uns schon seit langer Zeit begleitet und am Herzen liegt. Das sympatische Paar Theo und Martina Minges arbeitet inzwischen Hand in Hand mit Tochter Regine und vereinigt so Tradition mit Innovation: Weingut Minges.

Brände der Familien Brennerei Emil Scheibel im Schwarzwald/ Kappelrodeck

Premium Serie: Gefiltert über 22 Karat Goldplatten, feinste Brände aus ausgewählten Früchten.

Himbeere (41%), Williams Christ (40%), Schlehen (41%), Marillen (40%) oder Mirabelle (43%)

2cl / 4 cl

3,50€ / 6,50€

Haselnuss-Spirituose, Edles Fass: 8 - 12 Monate im Eichen-/ Akazienholz gereift (40%)

2cl / 4 cl

4,50€ / 8,50€

Premium Plus Serie: Moderne Edel-Spirituose. Premium Serie, nach 3-monatiger Lagerung noch 6 Wochen lang mit Trockenobst im Holz-Fass gelagert, dadurch besonders fruchtig und angenehm süß.

Altes Pflümle (43%), Moor-Birne (40%), Samtpfirsich (40%)

2cl / 4 cl

4,00€ / 7,50€

BIO BOAR Gin aus der Schwarzwald Brennerei, Bad Peterswald

BOAR Premium Dry Gin mit Fever Tree Tonic

4 cl

10,50€

BOAR Premium Dry Gin on the rocks

4 cl

7,50€

BOAR Black Keiler Gin mit Fever Tree Tonic

4 cl

12,50€

BOAR Black Keiler Gin on the rocks

4 cl

9,50€

Calvados

Calvados Morin Selection, AOC

2 cl

3,90€

Calvados Morin Selection, AOC

4 cl

6,00€

Mispelchen

mit andalusischen Mispeln, Calvados & eigenem Saft

l

3,90€

Mehr Informationen zur Herkunft der Mispeln

Mispelmanufaktur Ruchey in Spanien

Mispelchen im eigenem Saft und Calvados

Ein Erzeuger der ersten Stunde, der immer ein wenig untergeht, weil er nicht aus der näheren Umgebung stammt, ist unsere spanische Mispelmanufaktur Ruchey aus Callosa d´en Sarrià auf halber Strecke zwischen Valencia und Alicante, die wir 2022 besucht haben. Wir sind sehr dankbar, dass die Kooperative jährlich unseren Bedarf abfragt und die Früchte für uns anbaut, pflückt, verabeitet und einlegt. Mehr Informationen hier...

Weitere Infos über die Erzeuger...

Heissgetränke

Kaffee von Caffè Due Mani aus Frankfurt am Main-Osthafen

Alle Kaffeespezialitäten gibt es auch koffeinfrei. Alternative Milchprodukte führen wir nicht.

Espresso

2,40€

Espresso macchiato

2,70€

Doppelter Espresso

3,90€

Kaffee

2,90€

Cappuccino

3,80€

Latte macchiato

4,20€

Milchkaffee

3,90€

Mehr Informationen zu Caffè Due Mani

Kaffee von Caffè Due Mani aus Frankfurt

Mitten im Frankfurter Osthafen 1 röstet Caffè Due Mani Kaffee-Spezialitäten auf höchstem Niveau. Die sorgfältige Handarbeit vieler engagierter Menschen begleitet den Kaffee auf seiner langen Reise vom Strauch in die Tasse. Demnach wird der Kaffee idealerweise von Hand gepflückt, in Frankfurt von Hand geröstet und auch am Ende im Bornheimer Ratskeller von Hand zubereitet. Genau das gefällt uns so gut an unserem neuen Partner, denn auch wir verstehen uns als Handwerksbetrieb. Ganz nach dem "Due Mani" Prinzip ("Due Mani" = "zwei Hände" auf italienisch).

Hausgemachte Tees

Frischer Ingwertee

3,90€

Frischer Minztee

3,90€

Diverse (Beutel-)Tees

Pfefferminz-Tee

2,90€

Jasmin-Tee

2,90€

Kräutertee

2,90€

Darjeeling

2,90€

Tropentraum-Früchtetee

2,90€

Sollten Sie zu berücksichtigende Allergien/ Unverträglichkeiten haben, fragen Sie bitte unser Servicepersonal.