Essensbestellung

Die Abholzeiten sind mittwochs zwischen 16h und 19h.

Die Bezahlung ist sowohl in Bar als auch mit EC-Karte möglich.

Bringen Sie doch zwei eigenen Behälter mit, das freut uns ebenso wie unsere Umwelt. Vielen Dank!

 

Mittwoch, 02. Dezember 2020 (Abholung von 16-19 Uhr)

Wildschweinragout mit selbst gemachten Bärlauchspätzle: 25 Euro pro Portion
Selbst gemachte Bärlauchspätzle mit Käse: 12 Euro pro Portion

Gleich zwei Wildschweine innerhalb weniger Tage sind Maximilian Schwarz von der Staatsdomäne Nonnenhof in Ilbenstadt vor die Flinte gelaufen. Wir haben sie dankend in Empfang genommen, weil wir uns so nicht lange Gedanken über unseren Speiseplan der 48. Kalenderwoche dieses verrückten Jahres machen müssen. Corona sei Dank (es hört sich absurd an, ist aber so) wird dieses Ragout eine nicht zu toppende, geschmackliche Intensität erhalten. Denn da, wo üblicherweise die Soße, die wir aus den Knochen und Parüren ziehen, den Kurzbratstücken vorbehalten ist und wir das Ragout mit Geflügelbrühe aufgießen, schmoren wir die Fleischwürfel diesmal in fertiger Wildschweinsoße. Sind die nach einem schonenden Garprozess zart, ergänzen wir noch etwas bissfestes Gemüse, um ein richtig herbstliches Gericht daraus zu machen. Allem voran Muskatkürbis, der ebenfalls vom Nonnenhof kommt, wo über 20 verschiedene Kürbissorten angebaut werden. Mit selbst hergestellten Spätzle, die wir erst am Mittwoch machen, sodass Sie sich bis um 10 Uhr morgens am selben Tage entschieden und uns Bescheid gesagt haben müssen.

Als vegetarische Alternative bieten wir die selbst gemachten Bärlauchspätzle und (separat dazu zum selbst vervollständigen Zuhause) einen Bergkäse.

Bitte bringen Sie für dieses Gericht mindestens zwei Behälter für den Transport mit!

 

Gericht 1

Wildschweinragout mit Bärlauchspätzle

25,00 € pro Portion

Gericht 2

Bärlauchspätzle mit Käse

12,00 € pro Portion

Ihre Bestellung

Alle mit einem * markieten Felder sind Pflichtfelder.

Zwei eigene Gefäße für die Zutaten