Ihr Ostermenü aus dem Bornheimer Ratskeller

Da wir nach wie vor nicht öffnen können, bieten wir zu Ostern ein Menü für Zuhause an. Die Bio-Lämmer aus dem Odenwald verarbeiten wir - wie es unsere Philosophie ist - als Ganzes, so dass Sie beim Hauptgericht die Qual der Wahl haben.

Das Ostermenü 2021

Vier Gänge erwarten Sie bei unserem Ostermenü, das Ihnen im Lockdown daheim ein feierliches Mahl ermöglich soll und für das wir Ihnen wie immer einen Großteil der Arbeit abgenommen haben (für diejenigen, die das Menü bestellt haben gehts hier zu den Anleitungen):

Vorspeise: Lauchterrine mit Haselnussmayonnaise und Pumpernickel
Zwischengericht: Agnolotti mit Rote Bete und Mohnbutter
Hauptgericht: Lamm bzw. Vegetarisch - Details siehe unten (Filet und Lammrücken bereits ausverkauft)
Dessert: Hüttenthaler Topfenknödel auf Rhabarberkompott

Die Preise für das Menü entnehmen Sie bitte den Infos beim Hauptgang, da es hier unterschiedliche Möglichkeiten gibt. Sollte der gewünschte Hauptgang bereits vergriffen sein, melden wir uns umgehend bei Ihnen bzw. kennzeichnen es hier auf der Webseite (das Filet und Lammrücken sind bereits ausverkauft).

Bestellungen bitte mit Angabe des gewünschten Menüs, Anzahl der Menüs, Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer per E-Mail an . Weitere Informationen zu Bestellung, Abholung und Bezahlung hier.

Das Ostermenü 2021 im Detail

Vorspeise: Lauchterrine mit Haselnussmayonnaise und Pumpernickel

Die ersten Frühlingszutaten kommen zaghaft auf den Speiseplan. Für unsere Vorspeise nutzen wir aber gelagerten Bio-Lauch von Thomas Zell aus Bruchköbel, der uns schon letzten Winter zu einer netten Vorspeise inspiriert hatte: „Eine Stange Lauch mit eingelegter Walnuss vom Bornheimer Hang.“ Dafür hatten wir aus einer ganzen Stange Lauch jeweils eine Portion gemacht – das Weiße der Stange zu einem Coulis, die hellgrünen Partien teilweise geflämmt zu Salat und die dunkelgrünen Abschnitte zu Lauchöl. Ganz im Sinne unserer Philosophie, dass nichts von unseren tollen Zutaten verkommen darf. Dieses Ostern richten Sie aber daheim an, weshalb wir dieselbe Idee ein wenig umgestaltet und den Lauch als Stange in eine Terrinenform gepresst haben. Für den Zusammenhalt sorgt wieder eine Lauchcreme, aromatisch abgewandelt wird das Gericht durch Haselnuss, da wir unsere Walnussernte des Jahres 2020 diesmal zwei Jahre im Glas lassen wollen, bevor wir sie servieren. Angeblich sollen sie so nochmal wesentlich mehr Aroma entwickeln. Wir sind gespannt.

Zwischengericht: Agnolotti mit Rote Bete und Mohnbutter

Für die Füllung unseres Nudelgerichtes backen wir die erdigen Bio-Knollen von Thomas Zell im Ofen, damit ein wenig Flüssigkeit verdampft, während das Gemüse so weich wird, dass wir eine Nudelfüllung daraus machen können. Aus Sicherheitsgründen - und weil wir so die viele Arbeit für dieses Ostermenü zeitlich ein wenig strecken können – werden wir die Agnolotti vorbereiten und wegfrieren. Dann brauchen sie bei Ihnen zwar ein oder zwei Minuten länger im Kochtopf, aber wir umgehen die Gefahr, dass die dennoch feuchte Füllung den Nudelteig über die Lagerperiode hinweg durchweichen und die Nudeln in der Folge zusammenkleben lässt. Das wäre sehr ärgerlich, bedeutet aber, dass sie nach der Abholung am Samstag möglichst schnell auch wieder in den Froster kommen. Nach dem Garen in Salzwasser müssen die Nudeln nur noch in der Mohnbutter gewälzt werden. Mit etwas Glück hat Thomas Zell in zwei Wochen noch ein wenig von seinem famosen Portulak, damit Sie das Gericht daheim entsprechend garnieren können.

Hauptgericht: Lamm aus dem Odenwald

Um es kurz zu machen: es gibt Bio-Lamm von Jo Jung aus dem Odenwald. Wir erhalten vier Lämmer aus seinem Osterkontingent und möchten natürlich auch diese restlos verwerten. Das führt zwangsweise zu einer Reihe von unterschiedlichen Möglichkeiten im Hauptgang, von denen naturgemäß einige sehr schnell vergriffen sein werden. Folgende Sachen haben wir vorgesehen:

01 Lammragout mit Bohnen und Thymian-Maispolenta, Preis pro Person 75 Euro

02 Orientalisch gewürzte Lammbratwürstchen mit zweierlei Bio-Topinambur, Preis pro Person 69 Euro

03 Präparierte Lammkeule (am Stück für sechs Personen) zum Selbstbraten mit fertiger Lammjus und Ratatouille, Preis pro Person 75 Euro

04 AUSVERKAUFT - Lammrücken im Kartoffel-Rosmarin-Mantel mit Lammjus und Bohnencassoulet, Preis pro Person 85 Euro - AUSVERKAUFT

05 Lammleber Berliner Art, also mit karamellisiertem Apfel, Röstzwiebel und Kartoffelpüree, Preis pro Person 69 Euro

06 AUSVERKAUFT - Lammfilet im Bärlauch-Brotmantel mit Lammjus und Bohnencassoulet, Preis pro Person 89 Euro - AUSVERKAUFT

07 Vegetarisch: Mit Couscous gefüllte Paprika auf Ratatouille, Preis pro Person 59 Euro

Geben Sie bei Ihrer Bestellung bitte an, für welches Hauptgericht Sie sich entscheiden und für wie viele Personen Sie bestellen möchten. Sollte der gewünschte Hauptgang bereits vergriffen sein, melden wir uns umgehend bei Ihnen bzw. notieren es auf unserer Webseite. Das Filet und Lammrücken sind bereits ausverkauft.

Dessert: Hüttenthaler Topfenknödel auf Rhabarberkompott

Neben den Milchprodukten, die wir für unsere Eschersheimer Grüne Soße an Gründonnerstag benötigen, wird uns Familie Kohlhage von der Molkerei Hüttenthal auch einen Schichtkäse liefern, der nicht nur wunderbar schmeckt, sondern auch wunderbar trocken ist, sodass er sich hervorragend für die Herstellung von Klößchen eignet. Wir werden sie schon im Vorfeld für Sie abdrehen und hoffen, dass sie beim erneuten Erhitzen in Ihrer Küche wieder genauso fluffig werden, wie wenn wir sie das erste Mal aus dem Topf holen. Dazu gibt es ein Rhabarberkompott, dem wir etwas Biss und somit auch ein wenig von der prägenden Säure lassen.

Bestellung, Abholung und Bezahlung

Bestellungen nehmen wir an, solange der Vorrat reicht.

Geben Sie bei Ihrer Bestellung per E-Mail an bitte folgende Informationen an:

- für welches Hauptgericht Sie sich entscheiden
- für wie viele Personen Sie bestellen möchten
- Ihren Namen sowie eine Rückrufnummer, unter der wir Sie im Fall der Fälle erreichen können.

Sollte der gewünschte Hauptgang bereits vergriffen sein, melden wir uns umgehend bei Ihnen bzw. notieren es auf unserer Webseite. Das Filet ist bereits ausverkauft.

Die Abholung erfolgt wie am Samstag, den 03.04.2021 von 10-14 Uhr. Bitte entschuldigen Sie, dass wir an diesem speziellen Tag kein normales Take-Away-Programm anbieten können.

Wir freuen uns wie immer über mitgebrachte Transportbehältnisse (ehrlich gesagt machen wir es zur Bedingung :-)). Für das oben genannte Viergangmenü, dessen Komponenten wir in der Handhabung und Regeneration, bzw. Vollendung wieder so simpel wie möglich angelegt haben, benötigen wir sieben Behälter, die möglichst rechteckig, bzw. mit einem flachen Boden ausgestattet sein sollten.

Die Bezahlung ist in Bar oder mit EC-Karte möglich.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit per E-Mail an zur Verfügung.

069/79370300

Anleitungen zum Ostermenü

Liebe Gäste,

schön, dass Sie uns in diesen wenig erbaulichen Zeiten unterstützen, indem Sie sich daheim ein wenig von der Mühe machen, die wir Ihnen sonst gerne abnehmen. Das Ostermenü ist im Prinzip ganz einfach zu vollenden. Aufgrund der Fülle an Gerichten haben wir diesmal darauf verzichtet die Informationen ausdrucken und stellen die erklärenden Schritte online (siehe unten). So kann hoffentlich nichts schief gehen und Sie kommen in den vollen Genuss Ihres Ostermenüs.

Viel Vergnügen damit, schöne Ostern und bleiben Sie gesund, Mario Furlanello

PS: Alles, was Sie für die Anleitungen benötigen, ist ein PDF-Reader auf Ihrem Rechner/Laptop/Smartphone. Sollte das Abrufen trotzdem nicht klappen, rufen Sie uns bitte an bzw. schreiben eine E-Mail. Wir schicken Ihnen die Anleitung dann gerne per E-Mail zu.

069/79370300

 

Vorspeise: Lauchterrine mit Haselnussmayonnaise und Pumpernickel

Hier gehts zur Anleitung der Vorspeise: Lauchterrine mit Haselnussmayonnaise und Pumpernickel

Lauchterrine mit Haselnussmayonnaise und Pumpernickel ©mf
Lauchterrine mit Haselnussmayonnaise und Pumpernickel ©mf

Zwischengang: Agnolotti mit Rote Bete und Mohnbutter

Hier gehts zur Anleitung des Zwischengangs: Agnolotti mit Rote Bete und Mohnbutter

Agnolotti mit Rote Bete und Mohnbutter ©mf
Agnolotti mit Rote Bete und Mohnbutter ©mf

Hauptgericht 01: Lammragout mit Bohnen und Maispolenta

Hier gehts zur Anleitung des Hauptgerichts 01: Lammragout mit Bohnen und Maispolenta

Hauptgericht 02: Lammbratwürstchen mit zweierlei Topinambur

Hier gehts zur Anleitung des Hauptgerichts 02: Lammbratwürstchen mit zweierlei Topinambur

Hauptgericht 04: Lammrücken im Kartoffel-Rosmarin-Mantel mit Bohnencassoulet

Hier gehts zur Anleitung des Hauptgerichts 04: Lammrücken im Kartoffel-Rosmarin-Mantel mit Bohnencassoulet

Hauptgericht 05: Lammleber Berliner Art

Hier gehts zur Anleitung des Hauptgerichts 05: Lammleber Berliner Art

Hauptgericht 06: Lammfilet im Bärlauch-Brotmantel mit Bohnencassoulet

Hier gehts zur Anleitung des Hauptgerichts 06: Lammfilet im Bärlauch-Brotmantel mit Bohnencassoulet

Hauptgericht 07: Gefüllte Spitzpaprika mit Ratatouille

Hier gehts zur Anleitung des Hauptgerichts 07: Gefüllte Spitzpaprika mit Ratatouille

Dessert: Hüttenthaler Topfenklöße auf Rhabarberkompott

Hier gehts zur Anleitung des Desserts: Hüttenthaler Topfenklöße auf Rhabarberkompott

Hüttenthaler Topfenknödel auf Rhabarberkompott ©mf
Hüttenthaler Topfenknödel auf Rhabarberkompott ©mf

PS: Alles, was Sie für die Anleitungen benötigen, ist ein PDF-Reader auf Ihrem Rechner/Laptop/Smartphone. Sollte das Abrufen trotzdem nicht klappen, rufen Sie uns bitte an bzw. schreiben eine E-Mail. Wir schicken Ihnen die Anleitung dann gerne per E-Mail zu.

069/79370300

Ort

Bornheimer Ratskeller
Kettelerallee 72
60385 Frankfurt

In Google Maps anzeigen...

Zurück