Liebe Gäste,

herzlich willkommen im Bornheimer Ratskeller, dessen Woche bereits gestern begonnen hat. Sie werden sagen: " Das ist doch normal"! Nicht für uns. Wir haben montags Ruhetag, es sei denn eine Großveranstaltung findet statt. So wie am gestrigen Montag, wo unser Räucherofenhersteller messebedingt Kunden und Mitarbeiter zu einer großen Sause eingeladen hat. Das hat unseren normalen Rhythmus durcheinandergewirbelt, sodass ich nicht wie üblich in aller Ruhe bei unseren Erzeugern ordern konnte, wie ich das sonst mache. Prompt habe ich vergessen, bei Familie Speth Bescheid zu geben, dass unser Spargel bald aufgegessen ist. Mit etwas Glück reicht er noch für heute, ansonsten tut es mir leid, dass Sie ggf. auf ein anderes Gericht ausweichen müssen. Wir geben uns Mühe, die weißen und grünen Stangen, die beide vom Biohof Speth kommen, so zu verteilen, dass es für alle reicht.

Gruß aus der Küche, Mario Furlanello

Speisen

Spargelgerichte

Geräucherte Rockenberger Entenbrust mit Spargelsalat

11,00€

Die Brüste der letzten Enten des vergangenen Jahres haben wir probeweise geräuchert und dann luftgetrocknet. Jetzt servieren wir sie dünn aufgeschnitten zu Spargelsalat, den wir mit einer Orangenvinaigrette angemacht haben.

Mehr Infos zum Erzeuger

Spargel vom Obstbau Speth in Wackernheim

Seit Frühjahr 2022 erhalten wir wunderschönen knackigen Bio-Spargel sowie frisches Obst vom Obstbau Speth in Wackernheim, einem Ortsbezirk der Stadt Ingelheim am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

Mehr Infos zur Herkunft unserer Enten

Geflügel von Familie Antony aus Rockenberg

Seit unserer ersten Gänsesaison beliefern uns Sabine und Berthold Antony mit ihrem Geflügel sowie dessen Eier. Wir erhalten die Tiere frisch geschlachtet in Kühlboxen, die hin und her wandern, damit kein Verpackungsmüll entsteht. Die Karkassen liefern uns fabelhaften Geflügelfond, der oftmals die Basis unserer Soßen darstellt.

Salat von grünem Bio-Spargel mit hausgemachtem Wildschweinschinken

11,90€

Nachdem unser Bio-Gemüsebauer sein Spargelfeld letztes Jahr eingestampft hat, mussten wir uns für diese Saison auf die Suche nach einem neuen Erzeuger machen. Für unseren grünen Spargel sind wir in Reichelsheim fündig geworden. Dort baut der Pappelhof Spargel in Bio-Qualität, sodass wir ab sofort wieder unseren Spargelsalat aus ganzen Stangen anbieten können, den wir mit gekochtem Ei, hausgemachter Mayonnaise und feinen Würfelchen von Langener Wildschweinschinken garnieren.

Mehr Infos zum Erzeuger (Wild)

Wild aus hessischem Forst

Wir haben inzwischen sechs verschiedene Jäger und nochmal sehr viel mehr, die für das hessische Forstamt jagen, von dem wir ebenfalls regelmäßig Wild erhalten.

Cremiges Spargel-Risotto mit Mascarpone

15,50€

Wie immer, wenn wir Risotto kochen, kommt kein Reis, sondern speziell aufbereiteter Bio-Dinkel vom Familie May zum Einsatz. Der wird in Spargelbrühe gegart und anschließend mit Bio-Spargel von Familie Speth, Mascarpone und Parmesan cremig vollendet.

Weitere Infos zum Spargel

Spargel vom Obstbau Speth in Wackernheim

Seit Frühjahr 2022 erhalten wir wunderschönen knackigen Bio-Spargel sowie frisches Obst vom Obstbau Speth in Wackernheim, einem Ortsbezirk der Stadt Ingelheim am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

Weitere Infos zum Dinkel

Dinkel vom Biohof May

Seit 2019 beliefert uns die Familie May mit frischen Eiern und Dinkelreis. Besonders beeindruckt hat uns ihr nachhaltiger Ansatz beim Wiederaufbau ihres Hofes und der liebevolle Umgang mit den Tieren. Wer mehr wissen möchte, hier geht's zur Webseite des Biohofes May.

Gefüllter Wetterfelder Saibling auf Kartoffel-Spargel-Ragout

27,50€

Nach langer Zeit hat uns unsere Fischzucht mal wieder edle Portionssaiblinge vorbeigebracht. Wie immer, wenn die Fische unterschiedlich groß sind, haben wir Sie so behandelt, dass jeder Gast am Ende dieselbe Menge erhält: wir haben sie filetiert, ohne ganz durchzuschneiden, auf dieselbe Länge gekürzt und die Abschnitte dann zu Farce verarbeitet, mit der wir die Fische wieder füllen. So geht nichts verloren und wir sind handwerklich ein wenig gefordert. Dazu gibt es unser saftiges Kartoffel-Spargel-Ragout.

Mehr Infos zur Herkunft unseres Bio-Spargels

Spargel vom Obstbau Speth in Wackernheim

Seit Frühjahr 2022 erhalten wir wunderschönen knackigen Bio-Spargel sowie frisches Obst vom Obstbau Speth in Wackernheim, einem Ortsbezirk der Stadt Ingelheim am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

Mehr Infos zum Erzeuger (Birkenhof)

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Vorspeisen

Gänserillette auf hausgemachtem Sauerteigbrot

5,40€

Heute endlich wieder im Programm: Herzhafter Brotaufstrich von Gänsen der Familie Antony aus Rockenberg mit einem Hauch Rosmarin. Ideal für vorne weg …

Mehr Infos zum Erzeuger (Hofgut Antony)

Geflügel von Familie Antony aus Rockenberg

Seit unserer ersten Gänsesaison beliefern uns Sabine und Berthold Antony mit ihrem Geflügel sowie dessen Eier. Wir erhalten die Tiere frisch geschlachtet in Kühlboxen, die hin und her wandern, damit kein Verpackungsmüll entsteht. Die Karkassen liefern uns fabelhaften Geflügelfond, der oftmals die Basis unserer Soßen darstellt.

Handkäse aus dem Odenwald

6,90€

Wir servieren diesen herkunftsgeschützten Käse aus Hüttenthal so, wie ihn die Erzeuger am liebsten essen: mit Apfel, Walnuss und Zwiebel. Dazu gibt es unser selbstgemachtes Sauerteigbrot.

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Maultasche von Odenwälder Bio-Kalb

5,50€

Wenn man ganze Tier erhält, so wie wir im Bornheimer Ratskeller, dann bleibt nach dem Zerlegen natürlich auch immer etwas übrig, aus dem man Farce, bzw. Brät herstellen kann. Wir haben die Abschnitte dieses Mal mit dem erstem Bio-Spinat vom Birkenhof zu Maultaschen verarbeitet, von denen wir Ihnen eine in kräftiger Fleischbrühe servieren.

Hier zieht Familie Seip Ihre Rinder auf ...

Kalb vom Lindenhof im Odenwald

Anfang 2022 haben wir unser erstes Ratskeller-Kalb erhalten. Dass es unter Bioland-Richtlinien aufgewachsen ist, wiegt für uns nicht so schwer wie die Tatsache, dass die Herde im malerischen Odenwald 365 Tage im Jahr an der frischen Luft ist und auschließlich eigenes Futter - allem voran Heu erhält. Familie Seip, denen wir zuvor mit dem ganzen Team einen Besuch abgestattet hatten, ist wie all unsere Erzeuger so sympathisch, dass wir uns gleich doppelt freuen: Über die neue Zutat, die unser Spektrum enorm erweitern wird, wie über einen neuen Erzeuger aus der Region.

... und hier erntet Thomas Zell sein Gemüse.

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Zwischenspeisen

Hauptgerichte

Langener Wildragout mit Cassissoße

26,90€

Um die dezimierte Mannschaft für den Sommergartenbetrieb zu entlasten, müssen wir ein paar Sachen vereinfachen. Anstatt Damhirschragout und Wildschweingulasch zu kochen, was wir sonst tun würden, haben wir diese Woche das Fleisch der erhaltenen Tiere zusammengelegt und dafür eine größere Menge Wildragout gekocht. Das haben wir nicht nur mit viel Rotwein abgelöscht und wie üblich mit Wildbrühe aufgegossen, auch ein paar Flaschen schwarzen Johannisbeersaft haben wir geopfert. Zum Schluss wird mit einem Schuss Cassis abgeschmeckt. Dazu reichen wir hausgemachte Klöße aus Bio-Kartoffeln und einen Beilagensalat. Übrigens: wir gehen zweimal im Jahr mit den Azubis einkaufen und haben gesehen, dass es im Großmarkt gerade tiefgefrorenes Wildragout im Angebot gibt. Aus Australien und natürlich zu einem Wahnsinnspreis, von dem bestimmt bereits die Reise die Hälfte verschlingt. Laut Packungsangabe können bis zu 60% Kangurufleisch enthalten sein. Haben die Australier mit den Viechern etwas ein größeres Problem, als wir hier mit den Wildschweinen ?

Weitere Infos über die Erzeuger...

Wild aus hessischem Forst

Wir haben inzwischen sechs verschiedene Jäger und nochmal sehr viel mehr, die für das hessische Forstamt jagen, von dem wir ebenfalls regelmäßig Wild erhalten.

Eschersheimer Grüne Soße mit vier halben Eiern vom Biohof May

15,50€

Frische Frankfurter Kräuter von der Gärtnerei Hanne aus Eschersheim, die wir für einen guten Biss anteilig von Hand schneiden. Und Hüttenthaler Milchprodukte von Familie Kohlhage aus dem Odenwald für einen schönen Schmelz, die extra für uns in große Gebinde gefüllt werden, damit nicht soviel Müll anfällt. Mit gebratenen Bio-Drillingen vom Birkenhof aus Bruchköbel und vier halben, nicht grau gekochten Eiern freilaufender Hühner vom Biohof Mai. Mehr Infos zur Grünen Soße aus dem Bornheimer Ratskeller auf unserer Webseite bzw. hier.

Mehr Infos zu den 7 Kräutern aus Eschersheim

Grüne-Soße-Kräuter von der Gärtnerei Hanne aus Eschersheim

Unsere Kräuter erhalten wir vom Frankfurter Familienbetrieb Hanne. Da sie keine Lust auf den Zertifizierungszirkus hat, dürfen wir unsere Soße nicht Frankfurter Grüne Soße nennen. Wir haben dem Gericht kurzerhand einen eigenen Namen verpasst, damit klar ist, dass unsere Kräuter auch aus Frankfurt und vor allen Dingen von der richtigen Seite des Mains kommen: Eschersheimer Grüne Soße. Diese gibt es (logischerweise) nur solange auf unserer Speisekarte, wie die sieben Kräuter in Eschersheim wachsen!

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Unser Klassiker: Daumendicke Scheibe von der Blutwurst auf Kartoffelpüree

16,90€

Endlich gibt es sie wieder, unsere Blutwurst. Nachdem wir letzte Woche erneut ein Schwein aus dem Vogelsberg erhalten haben, konnten wir wieder mit deren Produktion loslegen. Wir servieren eine dicke, gebratene Scheibe mit karamellisiertem Apfel, Kartoffelpüree, Röstzwiebeln und Apfelweinsoße, um dem weithin bekannten Geschmacksbild ein wenig Lokalkolorit zu verpassen.

Mehr Infos zum Erzeuger (Schwein)

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Mehr Infos zum Erzeuger (Birkenhof)

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Großer Gartensalat mit Kartoffelwaffel

11,90€

Unser Gartensalat wechselt täglich seine Zusammenstellung. Wir versuchen die Zutatenliste möglichst üppig zu halten, damit auch immer ein reichhaltiger Salat entsteht. Angemacht wird er mit einem hausgemachten Dressing aus verschiedenen Ölen und Essigen, das wir mit Honig von unserem Imker Marcus Zinn süßen. Heute servieren wir zu dem Salat noch zwei Grillgemüsespieße.

Mehr Infos zum Erzeuger (Honig)

Honig direkt vom Imker

Nachdem unser erster Imker aufgeben musste, weil er im hohen Alter eine Allergie gegen die Stiche seiner Insekten entwickelt hat, haben wir in Marcus Zinn endlich einen Nachfolger gefunden. Er beliefert uns mit Blüten- und Rapshonig, mit denen wir Desserts süßen. Und seit Juni 2021 haben wir sogar eine eigene Bienenpopulation auf unserem Turm im Sommergarten, so dass wir in unseren Gerichten echten Borneimer Ratskeller Honig verwenden können! Weitere Informationen dazu hier: Die Ratskeller Bienen sind da!

Mehr Infos zu unserem Salat

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Königsberger Klopse

21,00€

Eigentlich sind Königsberger Klopse eine einfache Sache: Fleisch durch den Wolf drehen, altbackenes Brot und Gewürze untermischen und abdrehen. Dennoch kriegen wir oft zu hören, dass man sie nirgendwo mehr auf den Speisekarten findet. Das wundert uns. Wir machen sie gerne - heute zum ersten Mal hälftig aus Vogelsberger Schwein und Bio-Kalb vom Lindenhof. Dazu servieren wir einen Beilagensalat aus Bruchköbel.

Weitere Infos zur Herkunft unserer Schweine ...

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

... und zu der unserer Kälber

Kalb vom Lindenhof im Odenwald

Anfang 2022 haben wir unser erstes Ratskeller-Kalb erhalten. Dass es unter Bioland-Richtlinien aufgewachsen ist, wiegt für uns nicht so schwer wie die Tatsache, dass die Herde im malerischen Odenwald 365 Tage im Jahr an der frischen Luft ist und auschließlich eigenes Futter - allem voran Heu erhält. Familie Seip, denen wir zuvor mit dem ganzen Team einen Besuch abgestattet hatten, ist wie all unsere Erzeuger so sympathisch, dass wir uns gleich doppelt freuen: Über die neue Zutat, die unser Spektrum enorm erweitern wird, wie über einen neuen Erzeuger aus der Region.

Hausgemachte Pappardelle (breite Bandnudeln) mit Rehbolognese

17,90€

Auch zwischen den Jahren haben unsere Jäger für Nachschub gesorgt. Ich konnte trotz Betriebsferien nicht nein sagen und habe alle fünf angebotenen Tiere abgenommen. Aber wie immer, wenn es schnell gehen muss, habe ich vorrangig Bolognese daraus gemacht. Diese servieren wir wie in Bologna üblich zu hausgemachten Bandnudeln, damit die dicke Sauce auch gut daran haftet. Mit gehobelten Champignons.

Mehr Infos zum Wild

Wild aus hessischem Forst

Wir haben inzwischen sechs verschiedene Jäger und nochmal sehr viel mehr, die für das hessische Forstamt jagen, von dem wir ebenfalls regelmäßig Wild erhalten.

Nackensteak vom Vogelsberger Schwein mit Senfjus

17,90€

Gerne hätten wir den Schweinenacken unseres letzten Schweines bereits an der frischen Luft gegrillt, aber ausgerechnet die Dachelemente unserer zusätzlichen Sommerküche lassen auf sich warten. Deswegen gibt es eine dicke, durchwachsene und goldbraun gebratene Scheibe von unserer Grillplatte. Die servieren wir mit Cremewirsing, Soße von grobem Senf und gebratenen Drillingen.

Hier kommt unser Schweinefleisch her ...

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Wildschweinbratwürstchen auf Bio-Cremewirsing

15,90€

Mit dem Gartenbetrieb halten auch die Bratwürste wieder vermehrt Einzug in unsere Speisekarte. Wenn die Grillstation erst fertig ist, werden wir Ihnen regelmäßig hausgemachte Bärlauchbratwürste und solche vom Bio-Lamm, vom Bio-Kalb oder von verschiedenem hessischen Wild anbieten. Heute gibt es bereits drei kleine Wildschweinbratwürste im Naturdarm auf Cremewisring mit Cranberry-Senf-Soße und Kartoffelpüree.

Weitere Infos über die Erzeuger...

Wild aus hessischem Forst

Wir haben inzwischen sechs verschiedene Jäger und nochmal sehr viel mehr, die für das hessische Forstamt jagen, von dem wir ebenfalls regelmäßig Wild erhalten.

Weitere Infos über die Erzeuger...

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Kindergerichte

Bratwürstchen mit Bratensoße und Bratkartoffeln

6,90€

Für unsere kleinen Gäste füllen wir auch kleine Versionen unserer Bratwurst in zarten Saitling ab, die wir mit gebratenen Drillingen und Bratensoße servieren.

Mehr Infos zum Erzeuger (Schwein)

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Tagliolini mit Tomatensoße

6,90€

Es ist nie früh genug den Umgang mit Löffel, Messer und Gabel zu erlernen. In diesem Fall reicht den Könnern eine Gabel. Und ggf. ein Lätzchen ...

Desserts

Rote Grütze mit Vanilleeis im Gläschen

6,50€

Wir binden unsere Rote Grütze ganz klassisch mit Perlsago und versuchen, die tollen Beeren und Kirschen nicht ganz zu verkochen. Mit hausgemachtem Vanilleeis aus echter Vanille.

Marinierte Erdbeeren mit Schokoladenespuma

6,90€

Espuma ist ein spanischer Küchenterminus, der mit der sogenannten Molekularküche Einzug in den Sprachgebrauch erhalten hat. Wortwörtlich übersetzt heißt das "Schaum" und steht für eine super luftige Zubereitungsart, für die man Flüssigkeiten in einer Edelstahlflasche mit Stickstoff begast und dann aufspritzt. Dazu gibt es marinierte, deutsche Erdbeeren.

Sollten Sie zu berücksichtigende Allergien/ Unverträglichkeiten haben, fragen Sie bitte unser Servicepersonal.

Speisen

Spargelgerichte

Geräucherte Rockenberger Entenbrust mit Spargelsalat

11,00€

Die Brüste der letzten Enten des vergangenen Jahres haben wir probeweise geräuchert und dann luftgetrocknet. Jetzt servieren wir sie dünn aufgeschnitten zu Spargelsalat, den wir mit einer Orangenvinaigrette angemacht haben.

Mehr Infos zum Erzeuger

Spargel vom Obstbau Speth in Wackernheim

Seit Frühjahr 2022 erhalten wir wunderschönen knackigen Bio-Spargel sowie frisches Obst vom Obstbau Speth in Wackernheim, einem Ortsbezirk der Stadt Ingelheim am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

Mehr Infos zur Herkunft unserer Enten

Geflügel von Familie Antony aus Rockenberg

Seit unserer ersten Gänsesaison beliefern uns Sabine und Berthold Antony mit ihrem Geflügel sowie dessen Eier. Wir erhalten die Tiere frisch geschlachtet in Kühlboxen, die hin und her wandern, damit kein Verpackungsmüll entsteht. Die Karkassen liefern uns fabelhaften Geflügelfond, der oftmals die Basis unserer Soßen darstellt.

Salat von grünem Bio-Spargel mit hausgemachtem Wildschweinschinken

11,90€

Nachdem unser Bio-Gemüsebauer sein Spargelfeld letztes Jahr eingestampft hat, mussten wir uns für diese Saison auf die Suche nach einem neuen Erzeuger machen. Für unseren grünen Spargel sind wir in Reichelsheim fündig geworden. Dort baut der Pappelhof Spargel in Bio-Qualität, sodass wir ab sofort wieder unseren Spargelsalat aus ganzen Stangen anbieten können, den wir mit gekochtem Ei, hausgemachter Mayonnaise und feinen Würfelchen von Langener Wildschweinschinken garnieren.

Mehr Infos zum Erzeuger (Wild)

Wild aus hessischem Forst

Wir haben inzwischen sechs verschiedene Jäger und nochmal sehr viel mehr, die für das hessische Forstamt jagen, von dem wir ebenfalls regelmäßig Wild erhalten.

Cremiges Spargel-Risotto mit Mascarpone

15,50€

Wie immer, wenn wir Risotto kochen, kommt kein Reis, sondern speziell aufbereiteter Bio-Dinkel vom Familie May zum Einsatz. Der wird in Spargelbrühe gegart und anschließend mit Bio-Spargel von Familie Speth, Mascarpone und Parmesan cremig vollendet.

Weitere Infos zum Spargel

Spargel vom Obstbau Speth in Wackernheim

Seit Frühjahr 2022 erhalten wir wunderschönen knackigen Bio-Spargel sowie frisches Obst vom Obstbau Speth in Wackernheim, einem Ortsbezirk der Stadt Ingelheim am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

Weitere Infos zum Dinkel

Dinkel vom Biohof May

Seit 2019 beliefert uns die Familie May mit frischen Eiern und Dinkelreis. Besonders beeindruckt hat uns ihr nachhaltiger Ansatz beim Wiederaufbau ihres Hofes und der liebevolle Umgang mit den Tieren. Wer mehr wissen möchte, hier geht's zur Webseite des Biohofes May.

Gefüllter Wetterfelder Saibling auf Kartoffel-Spargel-Ragout

27,50€

Nach langer Zeit hat uns unsere Fischzucht mal wieder edle Portionssaiblinge vorbeigebracht. Wie immer, wenn die Fische unterschiedlich groß sind, haben wir Sie so behandelt, dass jeder Gast am Ende dieselbe Menge erhält: wir haben sie filetiert, ohne ganz durchzuschneiden, auf dieselbe Länge gekürzt und die Abschnitte dann zu Farce verarbeitet, mit der wir die Fische wieder füllen. So geht nichts verloren und wir sind handwerklich ein wenig gefordert. Dazu gibt es unser saftiges Kartoffel-Spargel-Ragout.

Mehr Infos zur Herkunft unseres Bio-Spargels

Spargel vom Obstbau Speth in Wackernheim

Seit Frühjahr 2022 erhalten wir wunderschönen knackigen Bio-Spargel sowie frisches Obst vom Obstbau Speth in Wackernheim, einem Ortsbezirk der Stadt Ingelheim am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

Mehr Infos zum Erzeuger (Birkenhof)

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Vorspeisen

Gänserillette auf hausgemachtem Sauerteigbrot

5,40€

Heute endlich wieder im Programm: Herzhafter Brotaufstrich von Gänsen der Familie Antony aus Rockenberg mit einem Hauch Rosmarin. Ideal für vorne weg …

Mehr Infos zum Erzeuger (Hofgut Antony)

Geflügel von Familie Antony aus Rockenberg

Seit unserer ersten Gänsesaison beliefern uns Sabine und Berthold Antony mit ihrem Geflügel sowie dessen Eier. Wir erhalten die Tiere frisch geschlachtet in Kühlboxen, die hin und her wandern, damit kein Verpackungsmüll entsteht. Die Karkassen liefern uns fabelhaften Geflügelfond, der oftmals die Basis unserer Soßen darstellt.

Handkäse aus dem Odenwald

6,90€

Wir servieren diesen herkunftsgeschützten Käse aus Hüttenthal so, wie ihn die Erzeuger am liebsten essen: mit Apfel, Walnuss und Zwiebel. Dazu gibt es unser selbstgemachtes Sauerteigbrot.

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Maultasche von Odenwälder Bio-Kalb

5,50€

Wenn man ganze Tier erhält, so wie wir im Bornheimer Ratskeller, dann bleibt nach dem Zerlegen natürlich auch immer etwas übrig, aus dem man Farce, bzw. Brät herstellen kann. Wir haben die Abschnitte dieses Mal mit dem erstem Bio-Spinat vom Birkenhof zu Maultaschen verarbeitet, von denen wir Ihnen eine in kräftiger Fleischbrühe servieren.

Hier zieht Familie Seip Ihre Rinder auf ...

Kalb vom Lindenhof im Odenwald

Anfang 2022 haben wir unser erstes Ratskeller-Kalb erhalten. Dass es unter Bioland-Richtlinien aufgewachsen ist, wiegt für uns nicht so schwer wie die Tatsache, dass die Herde im malerischen Odenwald 365 Tage im Jahr an der frischen Luft ist und auschließlich eigenes Futter - allem voran Heu erhält. Familie Seip, denen wir zuvor mit dem ganzen Team einen Besuch abgestattet hatten, ist wie all unsere Erzeuger so sympathisch, dass wir uns gleich doppelt freuen: Über die neue Zutat, die unser Spektrum enorm erweitern wird, wie über einen neuen Erzeuger aus der Region.

... und hier erntet Thomas Zell sein Gemüse.

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Hauptgerichte

Langener Wildragout mit Cassissoße

26,90€

Um die dezimierte Mannschaft für den Sommergartenbetrieb zu entlasten, müssen wir ein paar Sachen vereinfachen. Anstatt Damhirschragout und Wildschweingulasch zu kochen, was wir sonst tun würden, haben wir diese Woche das Fleisch der erhaltenen Tiere zusammengelegt und dafür eine größere Menge Wildragout gekocht. Das haben wir nicht nur mit viel Rotwein abgelöscht und wie üblich mit Wildbrühe aufgegossen, auch ein paar Flaschen schwarzen Johannisbeersaft haben wir geopfert. Zum Schluss wird mit einem Schuss Cassis abgeschmeckt. Dazu reichen wir hausgemachte Klöße aus Bio-Kartoffeln und einen Beilagensalat. Übrigens: wir gehen zweimal im Jahr mit den Azubis einkaufen und haben gesehen, dass es im Großmarkt gerade tiefgefrorenes Wildragout im Angebot gibt. Aus Australien und natürlich zu einem Wahnsinnspreis, von dem bestimmt bereits die Reise die Hälfte verschlingt. Laut Packungsangabe können bis zu 60% Kangurufleisch enthalten sein. Haben die Australier mit den Viechern etwas ein größeres Problem, als wir hier mit den Wildschweinen ?

Weitere Infos über die Erzeuger...

Wild aus hessischem Forst

Wir haben inzwischen sechs verschiedene Jäger und nochmal sehr viel mehr, die für das hessische Forstamt jagen, von dem wir ebenfalls regelmäßig Wild erhalten.

Eschersheimer Grüne Soße mit vier halben Eiern vom Biohof May

15,50€

Frische Frankfurter Kräuter von der Gärtnerei Hanne aus Eschersheim, die wir für einen guten Biss anteilig von Hand schneiden. Und Hüttenthaler Milchprodukte von Familie Kohlhage aus dem Odenwald für einen schönen Schmelz, die extra für uns in große Gebinde gefüllt werden, damit nicht soviel Müll anfällt. Mit gebratenen Bio-Drillingen vom Birkenhof aus Bruchköbel und vier halben, nicht grau gekochten Eiern freilaufender Hühner vom Biohof Mai. Mehr Infos zur Grünen Soße aus dem Bornheimer Ratskeller auf unserer Webseite bzw. hier.

Mehr Infos zu den 7 Kräutern aus Eschersheim

Grüne-Soße-Kräuter von der Gärtnerei Hanne aus Eschersheim

Unsere Kräuter erhalten wir vom Frankfurter Familienbetrieb Hanne. Da sie keine Lust auf den Zertifizierungszirkus hat, dürfen wir unsere Soße nicht Frankfurter Grüne Soße nennen. Wir haben dem Gericht kurzerhand einen eigenen Namen verpasst, damit klar ist, dass unsere Kräuter auch aus Frankfurt und vor allen Dingen von der richtigen Seite des Mains kommen: Eschersheimer Grüne Soße. Diese gibt es (logischerweise) nur solange auf unserer Speisekarte, wie die sieben Kräuter in Eschersheim wachsen!

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Unser Klassiker: Daumendicke Scheibe von der Blutwurst auf Kartoffelpüree

16,90€

Endlich gibt es sie wieder, unsere Blutwurst. Nachdem wir letzte Woche erneut ein Schwein aus dem Vogelsberg erhalten haben, konnten wir wieder mit deren Produktion loslegen. Wir servieren eine dicke, gebratene Scheibe mit karamellisiertem Apfel, Kartoffelpüree, Röstzwiebeln und Apfelweinsoße, um dem weithin bekannten Geschmacksbild ein wenig Lokalkolorit zu verpassen.

Mehr Infos zum Erzeuger (Schwein)

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Mehr Infos zum Erzeuger (Birkenhof)

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Großer Gartensalat mit Kartoffelwaffel

11,90€

Unser Gartensalat wechselt täglich seine Zusammenstellung. Wir versuchen die Zutatenliste möglichst üppig zu halten, damit auch immer ein reichhaltiger Salat entsteht. Angemacht wird er mit einem hausgemachten Dressing aus verschiedenen Ölen und Essigen, das wir mit Honig von unserem Imker Marcus Zinn süßen. Heute servieren wir zu dem Salat noch zwei Grillgemüsespieße.

Mehr Infos zum Erzeuger (Honig)

Honig direkt vom Imker

Nachdem unser erster Imker aufgeben musste, weil er im hohen Alter eine Allergie gegen die Stiche seiner Insekten entwickelt hat, haben wir in Marcus Zinn endlich einen Nachfolger gefunden. Er beliefert uns mit Blüten- und Rapshonig, mit denen wir Desserts süßen. Und seit Juni 2021 haben wir sogar eine eigene Bienenpopulation auf unserem Turm im Sommergarten, so dass wir in unseren Gerichten echten Borneimer Ratskeller Honig verwenden können! Weitere Informationen dazu hier: Die Ratskeller Bienen sind da!

Mehr Infos zu unserem Salat

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Königsberger Klopse

21,00€

Eigentlich sind Königsberger Klopse eine einfache Sache: Fleisch durch den Wolf drehen, altbackenes Brot und Gewürze untermischen und abdrehen. Dennoch kriegen wir oft zu hören, dass man sie nirgendwo mehr auf den Speisekarten findet. Das wundert uns. Wir machen sie gerne - heute zum ersten Mal hälftig aus Vogelsberger Schwein und Bio-Kalb vom Lindenhof. Dazu servieren wir einen Beilagensalat aus Bruchköbel.

Weitere Infos zur Herkunft unserer Schweine ...

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

... und zu der unserer Kälber

Kalb vom Lindenhof im Odenwald

Anfang 2022 haben wir unser erstes Ratskeller-Kalb erhalten. Dass es unter Bioland-Richtlinien aufgewachsen ist, wiegt für uns nicht so schwer wie die Tatsache, dass die Herde im malerischen Odenwald 365 Tage im Jahr an der frischen Luft ist und auschließlich eigenes Futter - allem voran Heu erhält. Familie Seip, denen wir zuvor mit dem ganzen Team einen Besuch abgestattet hatten, ist wie all unsere Erzeuger so sympathisch, dass wir uns gleich doppelt freuen: Über die neue Zutat, die unser Spektrum enorm erweitern wird, wie über einen neuen Erzeuger aus der Region.

Hausgemachte Pappardelle (breite Bandnudeln) mit Rehbolognese

17,90€

Auch zwischen den Jahren haben unsere Jäger für Nachschub gesorgt. Ich konnte trotz Betriebsferien nicht nein sagen und habe alle fünf angebotenen Tiere abgenommen. Aber wie immer, wenn es schnell gehen muss, habe ich vorrangig Bolognese daraus gemacht. Diese servieren wir wie in Bologna üblich zu hausgemachten Bandnudeln, damit die dicke Sauce auch gut daran haftet. Mit gehobelten Champignons.

Mehr Infos zum Wild

Wild aus hessischem Forst

Wir haben inzwischen sechs verschiedene Jäger und nochmal sehr viel mehr, die für das hessische Forstamt jagen, von dem wir ebenfalls regelmäßig Wild erhalten.

Nackensteak vom Vogelsberger Schwein mit Senfjus

17,90€

Gerne hätten wir den Schweinenacken unseres letzten Schweines bereits an der frischen Luft gegrillt, aber ausgerechnet die Dachelemente unserer zusätzlichen Sommerküche lassen auf sich warten. Deswegen gibt es eine dicke, durchwachsene und goldbraun gebratene Scheibe von unserer Grillplatte. Die servieren wir mit Cremewirsing, Soße von grobem Senf und gebratenen Drillingen.

Hier kommt unser Schweinefleisch her ...

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Wildschweinbratwürstchen auf Bio-Cremewirsing

15,90€

Mit dem Gartenbetrieb halten auch die Bratwürste wieder vermehrt Einzug in unsere Speisekarte. Wenn die Grillstation erst fertig ist, werden wir Ihnen regelmäßig hausgemachte Bärlauchbratwürste und solche vom Bio-Lamm, vom Bio-Kalb oder von verschiedenem hessischen Wild anbieten. Heute gibt es bereits drei kleine Wildschweinbratwürste im Naturdarm auf Cremewisring mit Cranberry-Senf-Soße und Kartoffelpüree.

Weitere Infos über die Erzeuger...

Wild aus hessischem Forst

Wir haben inzwischen sechs verschiedene Jäger und nochmal sehr viel mehr, die für das hessische Forstamt jagen, von dem wir ebenfalls regelmäßig Wild erhalten.

Weitere Infos über die Erzeuger...

Gemüse vom Birkenhof der Familie Zell

Der Großteil unseres Gemüses kommt vom Birkenhof in Bruchköbel. Dort betreibt Thomas Zell seit geraumer Zeit biologischen Landbau. Wir sind froh, dass wir ihn zu unseren Erzeugern zählen dürfen, da er eigentlich keine gastronomischen Betriebe direkt beliefert. Wer mal in der Nähe ist, dem empfehlen einen kurzen Abstecher zum Hof, der auf dem Gelände auch einen schönen Hofladen hat: https://www.ackerlei.de/.

Kindergerichte

Bratwürstchen mit Bratensoße und Bratkartoffeln

6,90€

Für unsere kleinen Gäste füllen wir auch kleine Versionen unserer Bratwurst in zarten Saitling ab, die wir mit gebratenen Drillingen und Bratensoße servieren.

Mehr Infos zum Erzeuger (Schwein)

Vogelsberger Schwein von Ulrike Kalb und Steffen Schäfer

Nomen non semper est omen. Unsere Schwein verarbeiten wir zu allerlei Sachen, die eine Küche ständig benötigt: Speck, Schmalz, Soße, etc. Dann entstehen natürlich auch eine Menge Gerichte. Und da wir natürlich alles verwerten, sind auch unsere Würste und die Maultaschenfüllung selbst gemacht.

Mehr Infos zum Erzeuger (Molkerei Hüttenthal)

Milchprodukte der Molkerei Hüttenthal

Familie Kohlhage aus Mossautal im Odenwald beliefert uns mit den nötigen Milchprodukten. Deren Milch wird seit Generationen von denselben Milchbauern bezogen, die sich deren Richtlinien unterwerfen. Das sind z.B. kein Fremdfutter, kein Glyphosat, Weidehaltung, etc., wofür die Bauern dann einen besseren Preis erhalten. Ein Ausflug (nicht nur digital) in den Odenwald lohnt sich: https://www.molkerei-huettenthal.de/.

Tagliolini mit Tomatensoße

6,90€

Es ist nie früh genug den Umgang mit Löffel, Messer und Gabel zu erlernen. In diesem Fall reicht den Könnern eine Gabel. Und ggf. ein Lätzchen ...

Desserts

Rote Grütze mit Vanilleeis im Gläschen

6,50€

Wir binden unsere Rote Grütze ganz klassisch mit Perlsago und versuchen, die tollen Beeren und Kirschen nicht ganz zu verkochen. Mit hausgemachtem Vanilleeis aus echter Vanille.

Marinierte Erdbeeren mit Schokoladenespuma

6,90€

Espuma ist ein spanischer Küchenterminus, der mit der sogenannten Molekularküche Einzug in den Sprachgebrauch erhalten hat. Wortwörtlich übersetzt heißt das "Schaum" und steht für eine super luftige Zubereitungsart, für die man Flüssigkeiten in einer Edelstahlflasche mit Stickstoff begast und dann aufspritzt. Dazu gibt es marinierte, deutsche Erdbeeren.

Sollten Sie zu berücksichtigende Allergien/ Unverträglichkeiten haben, fragen Sie bitte unser Servicepersonal.

Getränke

Für unsere kleinen Gäste (bis einschließlich drei Jahren) servieren wir gerne ein kleines Glas Apfelschorle (0,1l) kostenfrei.

Spritzig & Prickelnd

Winzersekt vom Weingut Sauer aus Bochingen in der Pfalz

Glas

0,10l

6,50€

Flasche

0,70l

38,00€

„Hugo“ Winzersekt mit Holunderblütensirup, Eiswürfel und Minze

0,20l

7,50€

„Black Hugo“ Winzersekt mit Johannisbeersirup, Eiswürfel und Minze

0,20l

7,50€

„Mira“ Winzersekt mit Mirabellensirup, Eiswürfel und Minze

0,20l

7,50€

Feinster Apfel-Secco der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Flasche

0,75l

38€

Weitere Informationen zu Apfelwein Nöll

Apfelwein und Apfelsaft der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Mit der Kelterei Gerhard Nöll GmbH arbeiten wir seit Beginn zusammen und könnten uns keinen schmackhafteren Apfelwein und netteren Betrieb vorstellen. Schon einige Male waren wir in Griesheim zu Gast und konnten im Herbst beim Keltern zuschauen.

Hausgemachtes

Hausgemachte Limonaden

„Saure Gurke“ - zuckerfrei Mineralwasser mit Gurke, Ingwer, Zitrone und Orange

0,45l

4,80€

Mirabellen-Zitronenlimonade

0,45l

4,80€

Ingwer-Zitronenlimonade

0,45l

4,80€

Hausgemachte Tees

Frischer Ingwertee

3,90€

Frischer Minztee

3,90€

Hausgemachter alkoholfreier Gin

Katjas Null Promillo mit Piment, Orange, Limette und Wacholder

0,2l

6,50€

Apfelwein

Der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Geripptes - pur, sauer oder süß gespritzt

0,30l

2,20€

4er Ratskeller-Bembel

1,2l

8,80€

5er Ratskeller-Bembel

1,5l

11,00€

6er Ratskeller-Bembel

1,8l

13,20€

8er Ratskeller-Bembel

2,4l

17,60€

10er Ratskeller-Bembel

3,0l

22,00€

Weitere Informationen zu Apfelwein Nöll

Apfelwein und Apfelsaft der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Mit der Kelterei Gerhard Nöll GmbH arbeiten wir seit Beginn zusammen und könnten uns keinen schmackhafteren Apfelwein und netteren Betrieb vorstellen. Schon einige Male waren wir in Griesheim zu Gast und konnten im Herbst beim Keltern zuschauen.

Schneider Obsthof am Steinberg

Ein guter Einstieg für alle, die nicht in Hessen aufgewachsen sind und es nicht ganz so trocken mögen.

Quer durch de Gadde, lieblich

0,1l

3,80€

Weitere Informationen zum Obsthof am Steinberg

Apfelweinspezialitäten und frischen Süßen vom Obsthof am Steinberg

Wer kennt ihn nicht? Den Obsthof am Steinberg in Frankfurt Nieder-Erlenbach mit seinen wunderschönen Apfelbäumen, dem kleinen Hofladen und der Schoppenwirtschaft. Auch der Bornheimer Ratskeller kommt regelmäßig in den Genuss der facettenreichen Produkte von Apfelweinpionier Andreas Schneider. Im Herbst freuen sich unsere Gäste und wir vor allem auf den frischen Süßen. Mehr Informationen zum Obsthof auf der Webseite https://obsthof-am-steinberg.de/.

Odenwald Quelle (nur zum Bembel)

Classic Wasser

0,75l

4,50€

Orangenlimonade

0,75l

4,50€

Zitronenlimonade

0,75l

4,50€

Bier

Tegernseer vom Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernsee

Tegernseer Helles vom Fass

0,5l

4,80€

Tegernseer Dunkles aus der Flasche

0,5l

4,80€

Mehr Infos zum Herzoglich Bayerischen Brauhaus

Tegernseer Helles

Beim Bier machen wir eine Ausnahme mit dem Bezug aus der Region, aber der Kontakt ist nicht weniger intensiv und herzlich wie bei all unseren anderen Erzeugern. Noch dazu findet das Tegernseer unter unseren Gästen, die gerne Bier trinken, großen Anklang, weswegen wir der Marke auch weiterhin sehr gerne treu bleiben.

Clausthaler

Clausthaler Pils alkoholfrei

0,33l

3,50€

Weißbier der UNERTL-Weißbier-Brauerei

Unertl Weißbier vom Fass

0,5l

4,80€

Unertl Weißbier alkoholfrei

0,5l

4,80€

Mehr Infos zum Erzeuger (Unertl Weißbier)

Unertl Weißbier aus Bayern

Im Biergarten braucht man natürlich ein geeignetes Bier - steckt doch schon im Wort! Wir haben uns beim Weißbier für Unertl entschieden, denn entgegen vieler anderer Brauereien ist Unertl ein privat geführter Familienbetrieb, der ganz genau auf die Verarbeitung des Bieres achtet. So verwendet Unertl zum Beispiel für das Weißbier statt der vorgeschriebenen 50% über 70% Weizenmalz aus kontrolliertem Vertragsanbau. Die traditionelle Verarbeitung spiegelt sich in der Qualität wieder und das kommt gut an, nicht nur bei uns, sondern auch beim Biersommelier: Bestes alkoholfreies Weißbier.

Wir können Ihr Tegernseer Helles oder Unertl Hefeweizen vom Fass auch gerne mit Limonade spritzen.

Weißwein

Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Weißburgunder

0,2l

6,20€

Weißburgunder (Flasche)

0,75l

21,00€

Riesling

0,2l

5,40€

Riesling Schorle

0,2l

5,00€

Riesling (Flasche)

0,75l

18,50€

Mehr Infos zum Erzeuger (Weingut Müller-Dr. Becker)

Weine und Rosa Wutz vom Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Mit Jochen Becker, dem Winzer des Weingutes Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen, arbeiten wir schon seit vielen Jahren sehr gerne zusammen und schätzen diese Partnerschaft sowie die Weine sehr. Seit 2006 hat der Winzer den elterlichen Betrieb übernommen und ist dabei der Weinbaukultur seiner Familie treu geblieben, die immerhin auf über 385 Jahre praktische Erfahrung zurückblickt! Mehr Informationen zum Weingut: https://rheinhessen-weingut.de/.

Weingut Manz in Weinolsheim Rheinhessen

Grauburgunder

0,2l

6,20€

Grauburgunder (Flasche)

0,75l

21,00€

Weingut Sauer aus Böchingen in der Pfalz

Sauvignon Blanc

0,2l

6,50€

Sauvignon Blanc

0,75l

22,00€

Roséwein

Weingut Manz aus Weinolsheim Rheinhessen

Rosé Lustspiel, Cuvée

0,2l

5,90€

Rosé Lustspiel, Cuvée Schorle

0,2l

5,00€

Rosé Lustspiel, Cuvée (Flasche)

0,75l

20,00€

Rotwein

Weingut Müller- Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Spätburgunder

0,2l

5,40€

Spätburgunder (Flasche)

0,75l

18,50€

St. Laurent

0,2l

6,90€

St. Laurent (Flasche)

0,75l

23,50€

Mehr Infos zum Erzeuger (Weingut Müller-Dr. Becker)

Weine und Rosa Wutz vom Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Mit Jochen Becker, dem Winzer des Weingutes Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen, arbeiten wir schon seit vielen Jahren sehr gerne zusammen und schätzen diese Partnerschaft sowie die Weine sehr. Seit 2006 hat der Winzer den elterlichen Betrieb übernommen und ist dabei der Weinbaukultur seiner Familie treu geblieben, die immerhin auf über 385 Jahre praktische Erfahrung zurückblickt! Mehr Informationen zum Weingut: https://rheinhessen-weingut.de/.

Weingut Manz in Weinolsheim Rheinhessen

XEO, Cuvée

0,2l

5,90€

XEO, Cuvée (Flasche)

0,75l

20,00€

Weingut Oliver Zeter aus der Pfalz

"Z" Cuvée

0,2l

9,40€

"Z" Cuvée (Flasche)

0,75l

31,50€

Weingut Reith aus Rheinhessen

Merlot

0,2l

7,20€

Merlot (Flasche)

0,75l

24,50€

Wein- und Sektgut Ernst Weisbrodt

Tiefdunkles Rot, erinnert an saftige Cassis- und Waldbeeraromen, samtig- würzige Art.

Alte Welt, Cuvée

0,2l

6,90€

Alte Welt, Cuvée (Flasche)

0,75l

23,50€

Alkoholfreie Getränke

Odenwald Quelle

Das Blaue Naturelle oder Classic

0,2l

2,80€

Das Blaue Naturelle oder Classic

0,75l

6,50€

Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Apfelsaft naturtrüb

0,45l

4,60€

Weitere Informationen zu Apfelwein Nöll

Apfelwein und Apfelsaft der Kelterei Nöll aus Frankfurt-Griesheim

Mit der Kelterei Gerhard Nöll GmbH arbeiten wir seit Beginn zusammen und könnten uns keinen schmackhafteren Apfelwein und netteren Betrieb vorstellen. Schon einige Male waren wir in Griesheim zu Gast und konnten im Herbst beim Keltern zuschauen.

Clausthaler

Clausthaler Pils alkoholfrei

0,33l

3,50€

Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

"Rosa Wutz" Traubensaftschorle

0,33l

3,90€

Mehr Infos zum Erzeuger (Weingut Müller-Dr. Becker)

Weine und Rosa Wutz vom Weingut Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen

Mit Jochen Becker, dem Winzer des Weingutes Müller-Dr. Becker in Flörsheim Rheinhessen, arbeiten wir schon seit vielen Jahren sehr gerne zusammen und schätzen diese Partnerschaft sowie die Weine sehr. Seit 2006 hat der Winzer den elterlichen Betrieb übernommen und ist dabei der Weinbaukultur seiner Familie treu geblieben, die immerhin auf über 385 Jahre praktische Erfahrung zurückblickt! Mehr Informationen zum Weingut: https://rheinhessen-weingut.de/.

Rapps Fruchtsäfte

Rhabarber, Johannisbeer, Maracuja, Cranberry

0,3l

2,60€

Rhabarber, Johannisbeer, Maracuja, Cranberry

0,5l

4,60€

Säfte als Schorle

0,5l

4,40€

Weitere Informationen zu den Säften von Rapps

Fruchtsäfte von Rapps aus Hessen

Auch bei den Fruchtsäften achten wir auf die Regionalität und haben uns deswegen für Säfte der Rapps Kelterei entschieden, die ihren Sitz in Karben (anno 1928 noch Bad Vilbel) hat. Der Betrieb bietet übrigens auch Führungen an und hat vor Ort einen Natur-Erlebnis-Pfad, der besichtigt werden kann. Mehr Infos hier https://www.rapps.de/.

Digestifs

Brände von Brand

Haselnuss

2cl

3,50€

Haselnuss

4cl

6,50€

Calvados

Calvados Père Magloire Fine V.S.

2cl

3,90€

Calvados Père Magloire Fine V.S.

4cl

6,00€

Bembel Gin - Seligenstadt

mit Fever Tree Tonic

4cl

7,50€

mit Apfelsaft von Nöll

4cl

6,50€

Irvings Gin - Kelkheim

5-fach destilliert mit Fever Tree Tonic

4cl

10,00€

Brände von J. Nusbaumer

Framboise (Himbeere), Poire Williams, Mirabelle

2cl

3,50€

Framboise (Himbeere), Poire Willams, Mirabelle

4cl

6,50€

Mispelchen

mit andalusischen Mispeln, Calvados & eigenem Saft

3,90€

Freimut Wodka aus Nordenau

Freimut Wodka

2cl

3,50€

Freimut Wodka

4cl

6,50€

als Longdrink mit Fever Tree Tonic oder Saft

10,00€

Slyrs Single Malt Whiskey

Schliersee

2cl

6,50€

Schliersee

4cl

9,50€

Heissgetränke

Kaffee von Due Mani aus Frankfurt

Alle Kaffeespezialitäten gibt es auch koffeinfrei. Alternative Milchprodukte führen wir nicht.

Espresso

2,30€

Espresso macchiato

2,50€

Doppelter Espresso

3,70€

Doppelter Espresso macchiato

3,90€

Kaffee

2,80€

Cappuccino

3,40€

Latte macchiato

3,90€

Milchkaffee

3,60€

Mehr Informationen zum Kaffee

Kaffee von Caffè Due Mani aus Frankfurt

Mitten im Frankfurter Osthafen 1 röstet Caffè Due Mani Kaffee-Spezialitäten auf höchstem Niveau. Die sorgfältige Handarbeit vieler engagierter Menschen begleitet den Kaffee auf seiner langen Reise vom Strauch in die Tasse. Demnach wird der Kaffee idealerweise von Hand gepflückt, in Frankfurt von Hand geröstet und auch am Ende im Bornheimer Ratskeller von Hand zubereitet. Genau das gefällt uns so gut an unserem neuen Partner, denn auch wir verstehen uns als Handwerksbetrieb. Ganz nach dem "Due Mani" Prinzip ("Due Mani" = "zwei Hände" auf italienisch).

Heiße Schokolade

Heiße Schokolade

3,40€

Heiße Schokolade mit Schuss

6,90€

Hausgemachte Tees

Frischer Ingwertee

3,90€

Frischer Minztee

3,90€

Diverse (Beutel-)Tees

Pfefferminz-Tee

2,90€

Jasmin-Tee

2,90€

Kräutertee

2,90€

Darjeeling

2,90€

Tropentraum-Früchtetee

2,90€

Sollten Sie zu berücksichtigende Allergien/ Unverträglichkeiten haben, fragen Sie bitte unser Servicepersonal.